REQUEST PREDICTION

Schneller Netzzugriff

02. Oktober 2001

Wartezeiten im Web könnten sich verkürzen,wenn sich ein Verfahren des WissenschaftlersErnst-Georg Haffner durchsetzt. Der Informatikeram Institut für Telematik in Trier berechnetdie Nutzungswahrscheinlichkeit einzelnerLinks, bevor der Anwender sie anklickt ('RequestPrediction'). Anhand dieser Wahrscheinlichkeitenwird der Server angewiesen, Datenbereits vor ihrem Abruf an den Nutzer zu liefern.Bei tatsächlichem Anklicken erscheinensie dann ohne Zeitverzug auf dem Monitordes Surfers, selbst wenn nur Telefonleitungenmit geringen Übertragungsraten genutztwerden (www.ti.fhg.de).

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus