HANDYS

Strahlenlast im Vergleich

05. November 2001

Die Handy-Hersteller haben sich darauf geeinigt, dieStrahlenbelastung zu nennen, mit der die Benutzer der Geräterechnen müssen. In den Bedienungsanleitungen aller neuenModelle steht seit Oktober die Angabe des SAR-Messwerts(Specific-Radiation-Absorption-Rate), der die pro KilogrammKörpergewebe absorbierte Energiemenge angibt. Eine Liste mitden SAR-Werten der in Deutschland erhältlichen Geräte stehtunter www.handy werte.de. Dabei führt das Modell MotorolaStar-Tac 130 mit 0,10 W/kg.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus