EITO-Studie

Wende in der ITK-Branche

03. November 2003
2004 könnte die IT- und Telekommunikationsbranche ihre Umsätze deutlich steigern. Die Technologiebeobachter von Eito erwarten Umsatzsteigerungen von 5,3 Prozent.
Entwicklung des ITK-Markts 2002-2004
Entwicklung des ITK-Markts 2002-2004

Die Trendwende auf dem IT- und Telekommunikationsmarkt steht offensichtlich kurz bevor. Diese Ansicht vertritt auch der Geschäftsführer des Bundesverbands Bitkom, Bernhard Rohleder, auf Basis der Studie des European Information Technology Observatory (Eito). So seien auf den wichtigsten Märkten für das kommende Jahr 2004 Umsatzsteigerungen von mindestens zwei Prozent zu erwarten - in Großbritannien um 4,3 Prozent, in Spanien um 4,2 , in den USA um 4, in Japan um 3,9 und in Deutschland um eher magere 2,2 Prozent. Im Vergleich zu den Vorjahren (2001: minus 2,7 Prozent; 2002: minus 0,7 Prozent) bedeutet dies für Deutschland allerdings einen Aufwärtstrend.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite