Business-Hotel

Wenn der Hahn kräht

05. November 2001
Das einst verschlafene Dorf Göhren-Lebbin am Fleesensee in Mecklenburg-Vorpommern ist dank des neuen Luxushotels SAS Radisson zu einem Magneten für Erholungssuchende aus dem Westen geworden.

Die Bewohner von Göhren-Lebbin in Mecklenburg-Vorpommern wussten nicht recht, wie ihnen geschah, als vor einem Jahr Bagger und Baukräne in ihr beschauliches Dorf einfielen und Hotels und Restaurants errichteten. Heute haben sie sich an die Touristen und Geschäftsleute gewöhnt, die das landschaftliche Idyll aufsuchen, um sich zu erholen und verwöhnen zu lassen, um zu arbeiten, Golf zu spielen oder auch alles auf einmal.

Inzwischen finden viele Unternehmen Gefallen an der Location für Tagungen, Seminare, Kongresse oder auch ausgefallene Veranstaltungen. Der Ort ist über die Autobahn A24 bequem zu erreichen und liegt etwa auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin. Wandelbarer Schauplatz Sein besonderer Reiz: Hier liegen SAS Radisson-Schlosshotel, Veranstaltungszentrum („Tenne“) mit modernen Kongress-Sälen, Robinson Club, Tennisplätze, Wellness-Therme, Strand, Reiterhof und 18-Loch-Golfplatz nur wenige Gehminuten voneinander entfernt, und alles lässt sich auch kombiniert nutzen. Firmen werden dem Luxus eines SAS gegenüber der Spaßkultur des Robinson-Clubs möglicherweise den Vorzug geben.

Das SAS Ressort Schloss Blücher aus dem Jahr 1842 hat sich auf diese Klientel eingestellt und bietet neben noblen Unterkünften in verschiedenen Einrichtungsstilen vier Salons und Vorstandszimmer für Tagungen mit bis zu 160 Personen. Alternativ oder ergänzend bietet sich die Tenne an – mit Platz für bis zu 600 Teilnehmer. Tagungsbeginn ist mit dem ersten Hahnenschrei. Das Frühstücksbuffet wartet in der Orangerie des SAS; der Gast kann seinen Blick von dort über die Fairways schweifen lassen.

Nicht selten ist Fleesensee aber auch Schauplatz für Veranstaltungen der etwas anderen Art. So nutzte eine große deutsche Bank die Räumlichkeiten des SAS, um für ihre Mitarbeiter ein mit Schauspielern inszeniertes Krimi-Dinner zu veranstalten – frei nach dem Motto „Der Chef ist immer der Mörder“.

SAS Ressort Schloss Blücher Fleesensee Business-Wert: modernes Veranstaltungszentrum Tenne, Tagungen mit bis zu 600 Teilnehmern, Konferenzsaal mit vier Seminar-Räumen (3480 Mark pro Tag); Salons und Vorstandszimmer für Tagungen mit bis zu 160 Teilnehmern Freizeitwert: 18-Loch-Golfplatz, Robinson-Club, Tennisplätze, Wellness-Therme, Strand, Reiterhof Reservierungen/Kontakt: Einzelzimmer ab 180 Mark, Doppelzimmer zwischen 200 und 350 Mark, Suite (je nach Ausstattung und Lage) ab 380 Mark. Fleesensee Hotel & Sports Marketing und Service GmbH, 17213 Göhren-Lebbin, Tel.: (03 99) 32-8 00

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus