Artikel zum Thema "Open-Source" bei CIO.de

Tegut führt Open-Source-CRM ein

Sugar-CRM an SAP angeschlossen: Tegut führt Open-Source-CRM ein (Foto: tegut)
Sugar-CRM an SAP angeschlossen: Tegut erneuert sein CRM. Die Altlösung Anthros wurde durch eine Anwendung auf Open-Source-Basis ersetzt. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


München macht weiter in Open Source

Groupware von Kolab: München macht weiter in Open Source (Foto: Gary - Fotolia.com)
Groupware von Kolab: Nachdem die Stadt München die meisten ihrer Arbeitsplatzrechner von Windows NT auf die eigene Linux-Distribution LiMux umgestellt hat, wird jetzt auch eine quelloffene Groupware eingeführt. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Warum offene Systeme mehr Sicherheit bieten

Open Source Software: Warum offene Systeme mehr Sicherheit bieten (Foto: Peter Houlihan)
Open Source Software: Immer mehr Unternehmen setzen auf Open Source, um das Risiko von Backdoors zu senken. Dieses Sicherheitsbedürfnis könnte den gesamten Softwaremarkt verändern. » zum Artikel

Der große Backup-Ratgeber

Backup-Lösungen im Vergleich: Der große Backup-Ratgeber (Foto: Fotolia.com - Thomas Jansa; Scanrail)
Backup-Lösungen im Vergleich: Regelmäßige Backups sind nicht nur für große Unternehmen ein Muss. Wir vergleichen unterschiedliche Lösungen für Profis und Soho-Anwender. » zum Artikel
  • Frank-Michael Schlede
  • Thomas Bär

Bedenken gegen neue IT-Infrastrukturen

Kosten, Komplexität, Reife: Bedenken gegen neue IT-Infrastrukturen (Foto: vgstudio - Fotolia.com)
Kosten, Komplexität, Reife: Laut McKinsey lassen sich Kosten bis zu einem Fünftel mit Infrastrukturen der nächsten Generation erzielen. Aber nur, wenn das Demand-Management verändert wird. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Anwender suchen Java-Entwickler und SAP-Profis

Jobchancen 2014: Anwender suchen Java-Entwickler und SAP-Profis (Foto: Yves Damin - Fotolia.com)
Jobchancen 2014: IT-Fachkräfte mit Java-Know-How, SAP-Wissen oder Open-Source-Kenntnissen im Bereich Infrastruktur sind auch in diesem Jahr gesucht, sagen Personalprofis. Insbesondere in Anwenderunternehmen finden sie Einsatzmöglichkeiten. » zum Artikel
  • Hans Koeniges
  • Alexandra Mesmer

Der CIO im OpenStack Dilemma

Make oder Buy?: Der CIO im OpenStack Dilemma (Foto: Rene Büst)
Make oder Buy?: Das Open-Source-Projekt OpenStack entwickelt sich zur wichtigsten Lösung, wenn Cloud-Infrastrukturen aufgebaut werden sollen. Für CIOs stellt sich dabei die Frage: Make or Buy? » zum Artikel
  • Rene Büst
    Rene Büst
    René Büst ist Senior Analyst und Cloud Practice Lead bei Crisp Research mit dem Fokus auf Cloud Computing und IT-Infrastrukturen. Er ist Mitglied des weltweiten Gigaom Research Analyst Network, und gehört weltweit zu den Top 50 Bloggern in diesem Bereich. Seit Ende der 90iger Jahre konzentriert er sich auf den strategischen Einsatz der Informationstechnologie in Unternehmen.

Kopierschutz für Video-Dienste im Firefox

Mozilla-Technik-Chef: Der Webbrowser Firefox wird künftig ein System zum Schutz von Streaming-Inhalten unterstützen. Das kündigte der Technik-Chef der Mozilla-Stiftung, Andreas Gal, in einem Blog-Eintrag an. » zum Artikel

Der Münchner Microsoft-Widerstand bröckelt

Abkehr von Linux?: Der Münchner Microsoft-Widerstand bröckelt (Foto: Rene Schmöl)
Abkehr von Linux?: Vor zehn Jahren brachte die Stadt München den Softwareriesen Microsoft in Wallung: Unter weltweiter Beachtung beschloss der Stadtrat die Umstellung der Rathaus-Computer auf das freie Betriebssystem Linux. Nun könnte es zur Rolle rückwärts kommen. » zum Artikel

Kostenlose Tools von Google

Drive, Sketchup oder Chrome: Kostenlose Tools von Google (Foto: Google)
Drive, Sketchup oder Chrome: Wetten, Sie kennen noch nicht jedes dieser kostenlosen Google-Programme? Oder Sie wussten nicht, dass Ihr Lieblingstool auch zu Google gehört? » zum Artikel
  • Benjamin Schischka

Scott Guthrie übernimmt für Nadella

Microsoft: Bevor Satya Nadella gestern zum CEO von Microsoft ernannt wurde, leitete er als Executive Vice President die Server and Enterprise Group. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Microsoft öffnet Entwicklerumgebung für Android und Apples iOS

Technologiekonferenz TechEd: Microsoft will seine Entwicklerumgebung Visual Studio mehr für konkurrierende Plattformen öffnen. » zum Artikel

München könnte zu Microsoft zurückkehren

Limux adé?: München könnte zu Microsoft zurückkehren (Foto: Gary - Fotolia.com)
Limux adé?: Das wäre ein Paukenschlag: München, das seine Verwaltungs-PCs mühsam auf Linux umgestellt hat, denkt über eine Rückkehr zur Microsoft-Plattform nach. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Diese Mozilla-Projekte verändern vielleicht das Web

Von Asm.js bis WebIDE: Diese Mozilla-Projekte verändern vielleicht das Web (Foto: Mozilla)
Von Asm.js bis WebIDE: Mozilla entwickelt nicht nur Firefox, sondern treibt auch noch einige andere spannende Projekte voran. Wir stellen Ihnen 10 Mozilla-Projekte vor, die fast niemand kennt. » zum Artikel
  • Serdar Yegulalp

11 kostenlose Google Tools

Drive, Sketchup oder Chrome: 11 kostenlose Google Tools (Foto: Google)
Drive, Sketchup oder Chrome: Wetten, Sie kennen noch nicht jedes dieser kostenlosen Google-Programme? Oder Sie wussten nicht, dass Ihr Lieblingstool zum Google-Imperium gehört? » zum Artikel
  • Benjamin Schischka

Cloud-Anbieter brauchen PaaS

Tür ins Cloud Computing: Cloud-Anbieter brauchen PaaS (Foto: Iakov Kalinin - Fotolia.com)
Tür ins Cloud Computing: Die großen Cloud-Anbieter arbeiten mit Hochdruck daran, ihre Platform-as-a-Service-Lösungen auszubauen. Schließlich geht es darum, andere Softwarehersteller anzulocken und so den eigenen Cloud-Kosmos zu erweitern. Doch angesichts der dynamischen Entwicklung und der vielen verschiedenen Spielarten von PaaS ist der Markt für unabhängige Softwarehersteller wie auch für Unternehmensanwender noch sehr ... » zum Artikel
  • Martin Bayer

Freie Software in der Kommunalverwaltung

Von Windows zu Linux: Freie Software in der Kommunalverwaltung (Foto: Stadt München; Stadt Freiburg; Wikipedia/Larry Ewing)
Von Windows zu Linux: München hat es vorgemacht, viele andere Kommunen zögern mit der Software-Wende von Windows zu Linux. Der Trend zur Cloud und zu mobilen Geräten rückt die Frage nach der IT-Plattform in ein neues Licht. » zum Artikel

Sichere Chat-Apps fürs iPhone

Lauscher und Spione abwehren: Sichere Chat-Apps fürs iPhone (Foto: bloomua - Fotolia.com)
Lauscher und Spione abwehren: Wer seine Kommunikation schützen möchte, hat auf iOS inzwischen einige Apps zur Auswahl. Wir stellen fünf clevere Lösungen vor, die Informationen vor neugierigen Mitlesern schützen möchten. » zum Artikel
  • Detlev Flach

Apple sollte iPhone mit Android anbieten

Steve Wozniak: Apple sollte iPhone mit Android anbieten
Steve Wozniak: Steve Wozniak, der Mitbegründer von Apple, rät seinem ehemaligen Unternehmen, auch Smartphones mit Android anzubieten. Außerdem gibt es Meldungen, das iPhone 6 könnte mit einem kratzfesten Saphirglas auf den Markt kommen. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

NSA nutzte "Heartbleed"-Sicherheitslücke schon lange

Grundelement des "Werkzeugkastens": Als die gewaltige Sicherheitslücke "Heartbleed" bekannt wurde, dachten viele gleich an die NSA. Zurecht, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg schreibt. Der US-Geheimdienst habe die Schwachstelle praktisch sofort entdeckt und seitdem aktiv genutzt. » zum Artikel

Hadoop-Distributionen im Kurzprofil

Amazon, Cloudera, Hortonworks, MapR & Co.: Hadoop-Distributionen im Kurzprofil (Foto: Apache Software Foundation)
Amazon, Cloudera, Hortonworks, MapR & Co.: Im Zuge von Big Data steigt in deutschen Unternehmen das Interesse an einem Framework für eine hoch skalierbare Infrastruktur zur Analyse großer Datenmengen. Die Open-Source-Variante Hadoop hat sich als Quasi-Standard etabliert. Mittlerweile sind jedoch auch Enterprise-Distributionen einiger Hersteller auf dem Markt, darunter auch IBM und Microsoft. Wir stellen sieben Anbieter und ihre Produkte vor. » zum Artikel
  • Bernd Reder

Big, bigger, Big Data

Datenanalyse immer leistungsfähiger: Big, bigger, Big Data (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Datenanalyse immer leistungsfähiger: Bei den aktuellen Datenanalyse-Techniken blickt kaum noch jemand durch. CIO dokumentiert die acht wichtigsten Trends - frisch aus den USA. » zum Artikel

Android-Smartphones Nokia X, X+ und XL vorgestellt

Nokia-X-Familie : Android-Smartphones Nokia X, X+ und XL vorgestellt (Foto: Nokia)
Nokia-X-Familie : Nokias vermeintlicher Sündenfall mit Android erweist sich als cleverer Schachzug, um mehr Nutzer auf Microsoft-Dienste zu locken. Gleichzeitig schüren die Finnen den Preiskampf bei günstigen Smartphones mit Nokia X, X+ und XL weiter an. » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.

Arbeit ohne festen Arbeitsplatz

Die neuen Fesseln der Wissensarbeiter: Arbeit ohne festen Arbeitsplatz (Foto: privat)
Die neuen Fesseln der Wissensarbeiter: Im Wettbewerb von morgen zählen gute Ideen und kreative Köpfe. Beide können sich in hierarchisch organisierten Firmen wenig entfalten, sagt der Informatiker und Arbeitswissenschaftler Ulrich Klotz. Lernen könnten Unternehmen dagegen von Open-Source-Communities. » zum Artikel
  • Hans Königes

SAP beschleunigt Software-Entwicklung

Monsoon-Plattform: SAP beschleunigt Software-Entwicklung (Foto: SAP AG)
Monsoon-Plattform: Mit dem Projekt Monsoon will SAP die Software-Entwicklung um bis zu 80 Prozent beschleunigen. Die Monsoon-Plattform kombiniert klassische Infrastrukturkomponenten mit neuen Technologien wie OpenStack und Fibre Channel over Ethernet (FCoE). » zum Artikel
  • Florian Kurzmaier

Die 10 besten Security Apps für Android

Smartphones richtig absichern: Die 10 besten Security Apps für Android (Foto: AKS - Fotolia.com)
Smartphones richtig absichern: Die Offenheit von Googles Android zählt für viele zu den großen Vorteilen der Plattform. Doch dadurch haben auch Datendiebe leichtes Spiel. Mit den richtigen Apps ist das Smartphone im Handumdrehen abgesichert. » zum Artikel

Banken lagern Identitätsprüfung in die Videocloud aus

Credentials as a Service: Banken lagern Identitätsprüfung in die Videocloud aus (Foto: roberts_stockman - Fotolia.com)
Credentials as a Service: Warum nicht das neue Giro- oder Tagesgeldkonto mit ein paar Mausklicks eröffnen? Credential Service-Provider helfen als externe Dienstleister per Videochat und kümmern sich für die Banken um Authentifizierung und Passwortverwaltung der Nutzer. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

3D-Druck: Was Sie wissen müssen

Trend: 3D-Drucker: 3D-Druck: Was Sie wissen müssen (Foto: Yabresse - Fotolia.com)
Trend: 3D-Drucker: Plastik, Gummi, Holz, Metall oder Keramik: 3D-Drucker können schon mit den unterschiedlichsten Materialien umgehen. Lesen Sie, wie 3D-Drucker eingesetzt werden und was es kostet. » zum Artikel
  • Markus Schelhorn

Nokia setzt Android gegen Google ein

Mobile World Congress: Nokia spielt Trittbrettfahrer: Weil die Finnen beim Preis bisher nicht mit den günstigsten Android-Smartphones mithalten konnten, funktionierten sie kurzerhand das offene Google-Betriebssystem für ihre Geräte um. Google bleibt dabei außen vor. » zum Artikel

IAM-Tools nur applikationsunabhängig

Identity & Access Management: IAM-Tools nur applikationsunabhängig (Foto: 123RF)
Identity & Access Management: Identity Management wird durch BYOD und Cloud schwieriger. CIOs sollten sich dabei nicht auf Anbieter verlassen, die ihre eigenen Applikationen nach vorne bringen wollen. Besser ist ein applikationsunabhängiges Identity und Access Management (IAM). » zum Artikel
  • Nikolai Zotow