Universität Rostock

50 Gigaflops mit Linux

03. März 2003

Der Fachbereich Physik an der Universität Rostock hat einen Computer mit einer Spitzenleistung von 50 Gigaflops und 37 Gigabyte Hauptspeicher in Betrieb genommen, der weniger als 25000 Euro gekostet hat. Studenten und Mitarbeiter des Fachbereichs Physik haben den Linux-Parallelrechner "Fermion" zusammen mit Schülern eines Gymnasiums gebaut.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite