Gadget des Tages

Adata PV150 Power Bank: Zusatzenergie für mobile Endgeräte

07. September 2015
Wer viel von unterwegs arbeitet, sollte eventuell einen Blick auf das neue mobile Ladegerät von Adata werfen.

Vergessliche Poweruser mobiler Endgeräte und alle, die geschäftlich viel auf Reisen sind, kennen das Problem: Egal, wie ausdauernd die Akkus von SmartphonesSmartphones und TabletsTablets auch sein mögen, irgendwann ist Schluss und eine rettende Steckdose oft nicht in Sicht. Abhilfe schaffen Akku-basierte mobile Ladegeräte, die sich inzwischen zuhauf am Markt tummeln. Ein neues Gerät dieser Klasse hat jetzt Adata mit der Power Bank PV150 vorgestellt. Alles zu Smartphones auf CIO.de Alles zu Tablets auf CIO.de

Die PV150 bietet satte 10000mAh Kapazität. Dank des 2A-Eingangs soll sich die PC150 schnell aufladen lassen und bei Bedarf dank eines 2,1A-Ausgangs Smartphones und Tablets schnell wieder aufladen.

Darüber hinaus bietet die Power Bank diverse Sicherheitsfeatures, wie einen Überhitzungsschutz, Überladungeschutz, Schutz gegen Kurzschlüsse sowie Schutz gegen Tiefentladung. Die Außenhülle soll zudem feuerfest sein.

Die PV150 soll in Kürze für UVP 24,99 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Zur Startseite