Im Video vorgestellt

BMW zeigt Augmented-Reality-Brille mit Röntgenblick

21. Mai 2015

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Die BMW-Tochter Mini hat eine Augmented-Reality-Brille entworfen ähnlich Google Glass. Der Fahrer erhält Navigations-Anweisungen und andere relevante Inhalte in sein Sichtfeld projiziert. Der Clou: Man kann sogar durch Teile des Autos hindurch sehen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Video.
Zur Startseite