T-ONLINE

BTX-Urgestein geht

28. Januar 2002
Der „Vater des BTX-Bildschirmtextes“, Eric Danke, verlässt T-Online. Sein Nachfolger wird Andreas Kindt von T-Systems Nova.
Eric Danke verlässt den Online-Dienst der Telekom.
Eric Danke verlässt den Online-Dienst der Telekom.

Eric Danke (61) war nach dem Auswechseln der Mannschaft um T-Online-Chef Wolfgang Keuntje der letzte der alten Vorstandsgarde. Der gelernte Nachrichtentechniker gab nun zum Jahreswechsel sein Amt an den 37-jährigen Andreas Kindt ab, der von der Telekom- Erfinderfirma T-Systems Nova kommt. Dort war Kindt zuständig für Software-Systeme/ Telco. Telekom-Chef Ron Sommer dankte dem langjährigen Technikvorstand persönlich für die geleistete Arbeit. Anfang der achtziger Jahre wurde Danke Projektleiter für BTX, seit dem Start von T-Online auf der Funkausstellung 1995 begleitete er den Dienst, 1996 wurde er Geschäftsführer der Deutschen Telekom Online Service GmbH; als T-Online am 1. Januar 2000 zur AG wurde, zog er in den Vorstand ein.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus