Projekte


Microsoft Dynamics AX 2012

DAW startet ERP-Pilotprojekt in China

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Der Farbenhersteller DAW (Alpina, Caparol) setzt in Osteuropa und Asien auf ein neues ERP-System von Microsoft. Hierzulande bleibt aber SAP Trumpf.
Baufarbenhersteller DAW setzt auf Microsoft Dynamics - aber nur östlich von Berlin.
Baufarbenhersteller DAW setzt auf Microsoft Dynamics - aber nur östlich von Berlin.
Foto: Microsoft

Der Farbenhersteller Deutsche Amphibolin-Werke (DAW SE) hat in ihrer chinesischen Dependance die ERP-Lösung MicrosoftMicrosoft Dynamics AX 2012 eingeführt. Das Projekt dient als Pilot für weitere Implementierungen des Systems in anderen asiatischen Ländern sowie in Osteuropa und Russland. Der im südhessischen Ober-Ramstadt ansässige Anbieter von Beschichtungssystemen plant außerdem, seine Prozesse für das Stammdatenmanagement global zu vereinheitlichen. Alles zu Microsoft auf CIO.de

DAW, bekannt insbesondere für seine Farbmarken Alpina und Caparol, holte für Projektleitung, Beratung und Implementierung den Göttinger IT-Dienstleister Sycor ins Boot. Neben dem umfassenden Portfolio und der Expertise in weltweiten Rollouts sprach insbesondere die SAP-Erfahrung für den Provider. "Denn westlich von Berlin nutzen wir SAPSAP", sagt Martin Haury, IT-Leiter bei DAW. Alles zu SAP auf CIO.de

Support für Microsoft Dynamics AX 4.0 ausgelaufen

Die in Osteuropa und Asien bisher verwendete Lösung Microsoft Dynamics AX 4.0 sei mit auslaufendem Support ans Ende ihres Lebenszyklus gekommen, erläutert Haury die Hintergründe des Projektes. "Da in China mit Kingdee noch eine lokale ERP-Insellösung genutzt wurde, haben wir deren Ablösung und die Einführung von Microsoft Dynamics AX 2012 zum Pilotprojekt gemacht", so der IT-Leiter.

Für das neue ERP-System hätten die internationale Einsetzbarkeit, die Eignung für mehrere Währungen und die überzeugenden Intercompany-Funktionen gesprochen.

Die in 40 Ländern vertretene DAW-Firmengruppe generierte mit mehr als 5600 Mitarbeitern im Jahr 2012 1,3 Milliarden Euro Umsatz. Das unabhängige Familienunternehmen besteht seit 1895 und ist der drittgrößte Baufarben-Hersteller in Europa.

DAW/ERP
Branche: Industrie
Zeitrahmen: mehrere Monate
Dienstleister: Sycor
Produkt: Microsoft Dynamics AX 2012
Einsatzort: China
Internet: www.daw.de

Links zum Artikel

Themen: Microsoft und SAP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus