Effizienzreserven heben

E-Procurement der nächsten Generation

09. Februar 2005
Von Ingo Butters
Schlicht und einfach antiquiert ist in vielen Unternehmen der Einkauf organisiert. Das sagen zumindest Analysten der Aberdeen Group. Dabei hätten sich elektronische Lösungen mittlerweile stark weiter entwickelt. Mit dem strategischen Einsatz von E-Procurement könnten die Kosten im Einkauf noch einmal stark reduziert werden.

"Die automatisierten Lösungen der nächsten Generation erlauben es den Unternehmen endlich altbekannte Hürden zu überwinden und die für weitere Sparmaßnahmen nötigen Daten zu generieren", sagt Aberdeen-Analyst Jeff Pikulik.

Der Wechsel zu den neuen E-Procurement-Lösungen sei längst überfällig – weil lohnenswert. Nun könnten jene Effizienzreserven gehoben werden, die bei der ersten Kostensenkungswelle noch nicht erfasst wurden.

Neue E-Procurement-Lösungen senken Kosten.
Neue E-Procurement-Lösungen senken Kosten.

Zum Beispiel die beim Procurement entstehenden Ausgaben an Dritte: Hier sehen die Analysten ein Einsparpotenzial zwischen zwei bis 17 Prozent.

Die Voraussetzungen:

• strategische und funktionell integrierte Herangehensweise beim E-Procurement

• Einsatz elektronischer Abrechnungen und Zahlungen

• Einsatz von Procurement-Cards (P-Cards)

• automatisierte Wertstellungen und Kontenabstimmungen

e-Pro Impact (Avg. vs. BIC)
e-Pro Impact (Avg. vs. BIC)

Um diese Ziele zu erreichen, haben die Aberdeen-Analysten sechs Empfehlungen formuliert:

1. Sensibilisierung und KonsolidierungKonsolidierung für Institutional Research and Planning (IR&P) Governance.

2. Ungleiche Datenquellen müssen harmonisiert werden.

3. Der gesamte Bereich Zulieferer sollte auf elektronische Rechnungstellung umgestellt werden.

4. Stärkere Nutzung von Travel & Entertainment- (T&E) bzw. P-Cards.

5. Verantwortlichkeiten sollten über Workflow und Abrechnungen verteilt werden.

6. Auch die Daten über Ausgaben für eher selten georderte Güter sollten ausgewertet werden. Alles zu Konsolidierung auf CIO.de

Weitere Meldungen:

Per Klick zum Einkauf
Fest geknüpft und doch flexibel
In trockenen Tüchern

Bücher zu diesem Thema:

E-Organisation
E-Supply-Chain-Management

Studie aus diesem Bereich:

Outsourcing Services Deutschland 2004 - 2006