Konsolidierung erfordert Budget-Erhöhung

Finanzbedarf am Anschlag

11. Juni 2004
Von Patrick Goltzsch
Zwei Mal im Jahr stehen die Führungskräfte den IT-Strategiemachern der Münchener Rück zur Verfügung, um Technologie mit Blick auf ihre Einsatzoptionen zu diskutieren und zu bewerten.
Münchener Rückversicherungs AG
Münchener Rückversicherungs AG

"Für die Entwicklung der Strategie haben wir ein gemeinsames Prozedere zwischen den Geschäftsbereichen und der IT etabliert", berichtet Rainer Janßen, CIO der Münchener Rück. Kriterium für diskutierte Technologien sei die Frage, wie diese "die Geschäftsziele bestmöglich unterstützen können".

Aktuell geht es jedoch darum, die Anwendungslandschaft zu konsolidieren. SAPSAP und MicrosoftMicrosoft liefern die Standards; lediglich unvermeidliche Anpassungen werden vorgenommen. Eigenentwicklungen gibt es nur dann, wenn ein geschäftlicher Vorteil winkt. Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de

Outsourcing mit dem Ziel, die operative Verantwortung auf externe Dienstleister zu übertragen, sieht Janßen bei der Münchener Rück nicht gegeben. Der CIO bezeichnet die Verlagerung von Aufgaben wie der Betreuung der Infrastruktur oder des rund um die Uhr zur Verfügung stehenden Helpdesks als "Outtasking". Die Kontrolle der Prozesse behält sich der Konzern vor.

CIO Rainer Janßen, seit 1997 im Amt, berichtet an Vorstand Torsten Jeworrek (Rückversicherung, Informatik).
CIO Rainer Janßen, seit 1997 im Amt, berichtet an Vorstand Torsten Jeworrek (Rückversicherung, Informatik).

Für die internen ProjekteProjekte unterhält die Münchener Rück eine spezielle Projektorganisation. Sie kümmert sich bei der Zusammenführung der Backoffice-Landschaft unter dem Namen "Gloria" um die Anpassung der SAP-Lösung. Im Vorfeld haben die IT-Fachkräfte zusammen mit den Geschäftsleuten die Anforderungen formuliert. Der Roll-out soll im dritten Quartal nächsten Jahres in München beginnen, in den internationalen Niederlassungen ab 2006. Alles zu Projekte auf CIO.de

AUF EINEN BLICK, Münchener Rückversicherungs AG
AUF EINEN BLICK, Münchener Rückversicherungs AG

Das Budget für 2004 steigt dadurch. Allerdings sieht Janßen den Finanzbedarf der IT am Anschlag; in den kommenden Jahren soll der Etat wieder schrumpfen. Mit der Gesamt-Performance ist der CIO zufrieden: "Wir sind laut Benchmark unserer Peer Group um zehn Prozent voraus."