Dürndorfer, Nink, Wood

Human Capital Management in Deutschen Unternehmen

05. März 2006

Manager deutscher Börsenunternehmen misstrauen ihren eigenen Mitarbeitern: Nicht einmal jeder zwölfte Manager glaubt, dass die Mitarbeiter ihrer Firma mit ihrer Arbeit rundum zufrieden sind, so die Ergebnisse einer Studie der Münchener Value Group und von Gallup Deutschland über die Einstellung zum Human Capital in Deutschland. Immerhin jeder elfte meint, dass die meisten Beschäftigten das Unternehmen uneingeschränkt weiterempfehlen würden. Gleichzeitig gaben diese Manager fast geschlossen (95 Prozent) an, dass Bindung und Motivation von Mitarbeitern mitentscheidend sind für den Unternehmenserfolg. Ein Widerspruch, dem die Autoren auf Basis der aktuellen Studienergebnisse nachgehen. Hilfreich: eine Human- Capital-Agenda als To-Do-Liste.

Murmann Verlag, Hamburg 2006, 224 Seiten; 48 Euro
Murmann Verlag, Hamburg 2006, 224 Seiten; 48 Euro

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite