CIOs übernehmen zentrale Rolle beim Change Management

IT als Rettungsanker im harten Wettbewerb

07. März 2005
Von Ingo Butters
Warm anziehen müssen sich Führungskräfte in den nächsten fünf Jahren. Einer gemeinsamen Studie von SAP und des Marktforschers Economist Intelligence Unit (EIU) zufolge wird der globale Wettbewerb bis 2010 deutlich an Schärfe zunehmen. Bestehen können nur jene Unternehmen, die Marktveränderungen schnell erkennen und effektiv reagieren. Das, so die Überzeugung der befragten CEOs, ist nur mit Hilfe der IT zu schaffen.

Die Zeit zentralistisch geführter Unternehmen geht der Studie zufolge zu Ende. In fünf Jahren, so die Prognose, werden auch die ganz großen Player wie kleine Firmen agieren – mit kurzen Kommunikationswegen und dezentralisierten, offenen Management-Strukturen. Nur so können sich die Unternehmen im immer härteren Wettbewerb durchsetzen. Sie müssen neue Herausforderungen nicht nur blitzschnell erkennen, sondern auch rasch in Geschäftsmodelle umsetzen. Kurzum: Es kommt in Zukunft weniger darauf an, was eine Firma anbietet, sondern wie sie im Markt agiert.

Which of the following will be the greater source of competitive advantage between now and 2010?
Which of the following will be the greater source of competitive advantage between now and 2010?

68 Prozent der befragten Führungskräfte zählt das Change Management zu den drei zentralen Aufgaben für die nächsten Jahre. Eine Schlüsselrolle, so die Einschätzung der Befragten, wird dabei die IT spielen. Mehr als 80 Prozent glauben, dass vor allem durch den IT-Einsatz die Herausforderungen gemeistert werden können. Entsprechend verändert sich auch die Bedeutung der Informationstechnologien: Sie werden vom Instrument der Kostensenkungen zum strategischen Bestandteil der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.

In your view, which of the following developments will have the greatest impact on your company's business model between 2005 and 2010?
In your view, which of the following developments will have the greatest impact on your company's business model between 2005 and 2010?

"In den nächsten fünf Jahren werden wir wahrscheinlich mehr Innovationen durch den Einsatz von IT sehen als jemals zuvor", sagt Erik Brynjolfsson, Management-Professor am Massacusetts Insitute of Technology (MIT). "Die IT spielt eine zunehmend wichtigere Rolle, um Geschäftsmodelle zu entwickeln und stärker auf den Kunden zu fokussieren."

Kundenbedürfnisse im Auge behalten

Der Beitrag, den die IT dabei leisten kann, ist es Informationen zu sammeln, zu kommunizieren und vor allem zu analysieren. Neue Methoden des Daten-Managements und der Daten-Analyse helfen den Firmen dabei, den Wandel zu meistern. Eine besondere Bedeutung schreiben die befragten CEOs dabei dem Customer Relation Management zu: Die Unternehmen müssen die Bedürfnisse ihrer Kunden genau im Auge behalten, um Veränderungen schnell identifizieren zu können.

Mit IT-Unterstützung den Wandel meistern.
Mit IT-Unterstützung den Wandel meistern.

Außerdem schätzen die Befragten die IT als Instrument zur Verbesserung der Zusammenarbeit in den Organisationen: Informationen können schneller und direkter ausgetauscht werden - eine Voraussetzung für schlanke und effektive Management-Strukturen.

Zur Startseite