Kampagnen-Management

Leitfaden zeigt praxiserprobte Strategien auf

19. Februar 2009
Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Vom klassischen Brief über E-Mail bis hin zum Handy: Kunden können heute über zahlreiche Kanäle angesprochen werden. Gerade diese Vielfalt macht es aber den Firmen immer schwerer, ein erfolgreiches Marketing zu betreiben.

Die große Zahl an möglichen Produkt-Kunde-Kanal-Kombinationen sei mit den herkömmlichen Methoden des Kampagnen-Managements nicht mehr zu bewältigen. Als Folge erreichen die Marketingmaßnahmen eine geringere Erfolgsquote und können die Vermarktungspotenziale nicht ausreichend genutzt werden, so die Experten der Altran GmbH & Co. KG, einem auf Business Intelligence und CRM spezialisierten Beratungsunternehmen aus Frankfurt am Main.

Produktneutrale Praxis-Tipps

Abhilfe dabei verspricht ein neuer Leitfaden, der die aktuellen Probleme der Firmen skizzieren und praxisnahe Impulse zur Optimierung geben soll. Ferner bietet das Dokument produktneutrale Hilfestellungen zur Evaluierung bedarfsgerechter Systeme für das Kampagnen-Management, die innovative Marketing-Strategien unterstützen können.

Der Leitfaden "Kampagnen-Management" steht Interessierten - nach erfolgreicher Registrierung - auf der Altran-Website kostenlos zur Verfügung.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus