IT-Abteilung entlastet

Lufthansa Technik tauscht 1700 Drucker aus

13. August 2012
Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Die Lufthansa Technik AG hat den Vertrag mit Konica Minolta als Druck-Dienstleister verlängert. Die On-Site-Services entlasten die IT-Abteilung.

Konica Minolta bleibt zuständig für die Druck- und Multifunktionssysteme der Lufthansa Technik AG. Innerhalb der Lufthansa-Gruppe ist diese für Flugzeugüberholung und Triebwerksinspektion zuständig. Bereits seit 2008 ist Konica Minolta als Technik-Lieferant und Dienstleister an Bord. Damals homogenisierte man die Systemlandschaft unter anderem durch einheitliche Druckertreiber, die an die Kundenbedürfnisse angepasst wurden.

Die für Flugzeugüberholung und Triebwerksinspektion zuständige Sparte bei Lufthansa setzt weiter auf die Printing Services von Konica Minolta.
Die für Flugzeugüberholung und Triebwerksinspektion zuständige Sparte bei Lufthansa setzt weiter auf die Printing Services von Konica Minolta.
Foto: Lufthansa

Der Vertrag wurde jetzt verlängert. Lufthansa Technik ist insbesondere mit der Service-Leistung der On-Site-Techniker von Konica Minolta zufrieden. Die IT-Abteilung sei erheblich entlastet, weil Störungsmeldungen nicht mehr dort anfallen. In Folge der Vertragsverlängerung werden die 1700 Drucksysteme sukzessive erneuert.

Bereits 350 Systeme waren im März an der Reihe. So wurden die A3-Farbmultifunktionssysteme bizhub C353 und bizhub C550 in den bizhub C360 und bizhub C552 getauscht. Weitere sollen in den nächsten Monaten folgen. Auch die rund 1070 Arbeitsplatzdrucker sollen im Laufe der Vertragslaufzeit nach und nach abgelöst werden. Erstmals wurde zudem ein Schwarzweißproduktionssystem bizhub Pro 950 als Pilotsystem installiert, weitere sollen folgen. Als zweiten Schritt nach der Optimierung der Systemflotte steht bei der Lufthansa Technik die Einführung von Solutions im Bereich der Scan- und Dokumenten-Verarbeitung an.

Drucksysteme bei Lufthansa Technik

Branche: Transport
Zeitrahmen: März 2012 bis März 2013
Mitarbeiter: 1 Programm-Manager, 1 Rollout-Manager, 1 Consulting Expert, 1 Vertriebsmitarbeiter
Dienstleister: Konica Minolta
Produkte: bizhub C360, bizhub C552 und bizhub Pro 950
Einsatzorte: u.a. Hamburg, Frankfurt am Main

Zur Startseite