Richard Egger

Mut - Kardinaltugend der Menschenführung

30. März 2007
Orell Füssli, Zürich 2007, 224 Seiten; 26,50 Euro
Orell Füssli, Zürich 2007, 224 Seiten; 26,50 Euro

Furcht hilft dem Manager, seinen Job gut zu machen. Denn es erfordert Mut, Denkverbote zu missachten, in den Diskurs zu gehen und unpopulär zu handeln. Der Autor unterstützt den Leser beim Mut-Management. Dazu gehört nicht nur, das eigene Furcht-Profil zu erstellen. Es sind einfache Botschaften, die helfen, sich der Führungsrolle klar zu werden. Wer hat seine Führungsbiografie wirklich schon einmal aufgeschrieben? "Glauben Sie nichts" und "Sprengen Sie ihren Horizont", rät der Autor. Auch wenn seine Sätze lehrmeisterlich daherkommen, zeigen sie doch strukturiert, wie sich ein Manager seiner Führungsrolle gewahr werden und sie vielleicht nach und nach verantwortungsvoller ausfüllen kann. Eggers Buch ist keine Bettlektüre, sondern ein Arbeitsbuch.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus