Retek-Übernahme

Oracle sticht SAP

04. April 2005

Oracle wird Retek für 631 Millionen Dollar übernehmen. Damit durchkreuzt der US-Anbieter die SAP-Pläne, durch den Kauf seine Position im HandelHandel zu stärken. Retek ist als Anbieter von Standardsoftware für den Groß- und Einzelhandel bislang vor allem in Amerika erfolgreich. Die Sparte gilt weltweit als Wachstumsmarkt, da hier noch wenige Unternehmen mit standardisierten Lösungen arbeiten. Ende Februar hatte SAPSAP die Übernahme von Retek für acht Dollar je Aktie angekündigt. OracleOracle reagierte und erhöhte das Angebot, woraufhin SAP auf elf Dollar aufstockte. Dies beantwortete die Ellison-Company mit einer Offerte von 11,25 Dollar und erhielt damit den Zuschlag der Retek-Führung. Alles zu Oracle auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de Top-Firmen der Branche Handel

Zur Startseite