Hamburger IT-Strategietage


Hamburger IT-Strategietage 2007

Selektives Komplettoutsourcing

16. Februar 2007
Riem Sarsam ist IDG-Redakteurin und leitet verantwortlich das CIO Leadership Excellence Program (LEP), eine exklusive Fortbildung für IT-Manager, gemeinsam veranstaltet von CIO und der WHU – Otto Beisheim School of Management .
Günter Weinrauch, CIO beim Bezahlsender Premiere zeigte wie man trotz Outsourcing immer noch strategisch IT managen kann - oder gerade deswegen.
Günter Weinrauch, CIO von Premiere.
Günter Weinrauch, CIO von Premiere.

IT folgt dem Business. Das ist laut Weinrauch eine Strategie, die in dynamischen, flexiblen Märkten wie den MedienMedien schon allein aus Zeitgründen gar nicht machbar ist. Top-Firmen der Branche Medien

Der Sender hatte 2005 sämtliche IT-Aufgaben an vier Dienstleister rausgegeben. „Das kann funktionieren,“ widerspricht der CIO den Skeptikern. Seine Arbeit ist noch lange nicht erledigt.

Im Unternehmen geblieben sind 20 Mann, die die Fachbereiche unterstützen und dafür Sorge tragen, dass alles, was IT und TK betrifft, über die zentrale IT-Steuerung läuft. Diese stützt sich auf die vier Säulen Service-Management, Portfolio-Management, Finanz-Management und Qualitäts-Management.

IT-Strategie und strategisches Architektur-Management sind einige der Kernaufgaben dieser IT-Governance-Organisation. Durch das OutsourcingOutsourcing entsteht nach und nach wieder Raum für neue Ideen. Alles zu Outsourcing auf CIO.de