Sinius

Siemens übernimmt Deutsche-Bank-Tochter

03. Februar 2003

Sinius, ehemals 100-prozentige Tochter der Deutschen Bank, ist seit Januar in Besitz der Siemens Business Services (SBS). Der IT-Dienstleister stockte seinen Anteil an der Düsseldorfer Sinius AG auf nun 80 Prozent auf, nachdem SBS schon Anfang 2001 30 Prozent des Unternehmens erworben hatte. Sinius (1250 Mitarbeiter, Umsatz 2001: 180 Millionen Euro) betreut derzeit Netze und Endgeräte sowie den User-Helpdesk der Deutschen Bank.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus