Zukunft der IT-Tochter MLP Login ungewiss

Stockmann wird COO

28. Juni 2005
Von Andreas Schmitz
Am Freitag gibt Carsten Stockmann die Gesamtverantwortung für die IT bei der MLP AG ab. Der 35-Jährige konzentriert sich künftig als COO im Vorstand auf den Unternehmenszweig MLP Bank und übernimmt damit die Abwicklung des Wertpapier-Managements, die Bereiche Retail und Revision der Banken-Sektion. Stockmann ist jedoch weiterhin für die IT in diesem Geschäftsbereich zuständig.

Verantwortlich für die IT der MLP Finanzdienstleistungen wird Ralf Schmid, bisher kaufmännischer Leiter im Vorstand des Finanzdienstleistungs-Zweigs und nun zusätzlich für das Qualitätsmanagement und die IT zuständig. Beide IT-Bereichs-Chefs berichten an MLP-Chef Uwe Schroeder-Wildberg.

Ralf Schmid übernimmt als Vorstand für IT die IT-Verantwortung von Carsten Stockmann bei MLP Finanzdienstleistungen
Ralf Schmid übernimmt als Vorstand für IT die IT-Verantwortung von Carsten Stockmann bei MLP Finanzdienstleistungen

"Der IT-Aufbau bei MLP ist weitgehend abgeschlossen“, sagt Carsten Stockmann. Zudem registriere er durch den Verkauf der zwei MLP-Bausteine: MLP-Versicherungen und MLP Lebensversicherungen eine Verkleinerung der Gesamt-IT. In seiner neuen Funktion betreut Stockmann die gesamten Operations der MLP Bank.

Die Zukunft der IT-Tochter MLP Login GmbH ist derzeit ungeklärt. Sicher ist nur, dass Stockmann nicht weiter deren Geschäfte führen wird. "Wir prüfen, wie es hier weitergehen soll“, so der Manager. Eine Auflösung der IT-Gesellschaft könne er nicht ausschließen, sagte Stockmann.