Payment-Dienstleister

Wirecard mit Gewinnsprung im zweiten Quartal

18. August 2015
Auch unter dem Strich hat der Boom im Internethandel beim Zahlungsabwickler Wirecard für einen kräftigen Gewinnsprung gesorgt.

Wie bereits seit Mitte Juli bekannt, hat das TecDax-Unternehmen nach ersten Zahlen zum zweiten Quartal seine Prognose für das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) leicht angehoben.

Wirecard-Chef Markus Braun
Wirecard-Chef Markus Braun
Foto: Wirecard

Mit den endgültigen Zahlen am Dienstag hat Wirecard nun auch den Gewinn vorgelegt: Dieser stieg um gut 36 Prozent auf 32,35 Millionen Euro an. Die bereits im Juli veröffentlichen Zahlen zu Umsatz und Ebitda wurden bestätigt. (dpa/tc)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite