Inkop-Treffen in Split

Workshop: CIOs suchen nach App-Ideen

20. Juni 2013
Horst Ellermann ist Herausgeber des CIO-Magazins.
Dirk Olufs, CIO von DHL Express Europe, wird auf der diesjährigen Inkop den Workshop "Mobile Business Solutions und Appisierung" moderieren. Was treibt ihn dazu?
Dirk Olufs CIO, DHL Express Europe: "Wie binde ich mobile ein? Da kommt dann das Schlagwort 'Appisierung' ins Spiel."
Dirk Olufs CIO, DHL Express Europe: "Wie binde ich mobile ein? Da kommt dann das Schlagwort 'Appisierung' ins Spiel."
Foto: DHL

Vom 10. bis zum 13. Oktober findet im kroatischen Split die "Inkop 2013" statt, bei der sich CIOs in insgesamt acht Workshops über drängende Themen unterhalten. Für einen Logistiker sind das die Mobile Business Solutions. Und dabei besonders die "Appisierung" - wenn mit den Legacy-Systemen sonst nichts mehr vorangeht.

CIO.de: Wie weit ist DHL schon mobilisiert?

Dirk Olufs: Unser prominentestes Beispiel sind die Scanner, die jeder von der Paketauslieferung kennt.

CIO.de: Können die mehr als Pakete scannen?

Dirk Olufs: Das sind intelligente Geräte, die auch als Handys funktionieren. Mit eingebautem GPS könnten wir auch Routen planen, Stau-Infos abholen oder andere Dinge tun. Die Fantasie ist da eher der limitierende Faktor als die Technik. Deshalb leiten wir auch gerade einen Generationswechsel ein, nicht bei den Handscannern selbst, sondern bei der Software dahinter, damit die Geräte noch intelligenter werden.

CIO.de: Die Geräte an sich sind ausgereift?

Dirk Olufs: Absolut, sie sind für den industriellen Einsatz gebaut. Sie sind wasserdicht und halten auch große Temperaturschwankungen aus. Wir haben sie speziell für den Außeneinsatz testen lassen - unter anderem lassen wir die Geräte aus 1,80 Metern Höhe auf eine Betonplatte fallen oder mit Wüstensand beschießen. Das sollten Sie mit einem iPadiPad besser nicht probieren. Alles zu iPad auf CIO.de

CIO.de: In Ihrem Workshop soll es aber schon um Themen gehen, bei denen alle mitreden können, oder?

Dirk Olufs: Natürlich, wir haben auch TabletsTablets im Einsatz, die sich im Warehouse oder im Außendienst hervorragend bewährt haben. Die Frage im Workshop wird eher lauten: Wie binde ich diese mobilen Geräte in Legacy-Welten ein, wie wir sie bei DHL auch noch haben? Da kommt dann das Schlagwort "Appisierung" ins Spiel. Alles zu Tablets auf CIO.de