Artikel zum Thema "Barmer GEK" bei CIO.de

Neuer Geschäftsführer für gkv Informatik

IT für Barmer GEK und AOK: Neuer Geschäftsführer für gkv Informatik (Foto: gkv informatik)
IT für Barmer GEK und AOK: Georg Büttner ist zweiter Geschäftsführer beim IT-Dienstleister für Krankenkassen. Er kommt vom IT-Dienstleister Itergo der Ergo-Versicherungsgruppe. » zum Artikel

gkv Informatik stellt Kostenverrechnung neu auf

Servicekatalog: gkv Informatik stellt Kostenverrechnung neu auf (Foto: gkv Informatik)
Servicekatalog: Die gkv Informatik will ihre IT-Leistungen künftig nachvollziehbarer verrechnen. Dazu hat der Dienstleister mehrerer Krankenkassen seinen neuen Servicekatalog am Marktniveau ausgerichtet. Ziel ist es, Kostendiskussionen künftig durch Transparenz zu verkürzen. » zum Artikel
  • Alexander Freimark
    Alexander Freimark

    Alex Jake Freimark arbeitet als freier Journalist für Fach- und Wirtschaftsmedien sowie als Word Director für erfolgreiche Unternehmen. Thematische Schwerpunkte sind die Organisation, Beschaffung und Steuerung von Enterprise-IT sowie die Neuordnung des Arbeitsumfelds.


Projekt Gesundheitskarte läuft schleppend

Keine digitale Funktion: Projekt Gesundheitskarte läuft schleppend (Foto: gematik)
Keine digitale Funktion: Bis Ende 2012 wollte man die eGK an über 70 Prozent der Versicherten ausgeben. Es herrscht aber eine merkwürdige Stille um die Zukunft des einstigen Prestigeprojekts. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr

AOK Systems setzt auf Software-Verkäufe

"Oscare" auf SAP-Basis: Die IT der Krankenkassen steht unter Druck. Die Zahl der Rechenzentren sank dramatisch, und Applikationen müssen ständig an neue Gesetze angepasst werden. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr


Artikel zum Thema "Barmer GEK" im IDG-Netzwerk
 

Georg Büttner ist zweiter Geschäftsführer beim IT-Dienstleister für Krankenkassen. Er kommt vom IT-Dienstleister Itergo der Ergo-Versicherungsgruppe.
Die Barmer GEK lässt sich bei Software-Tests von Adesso unterstützen. Bei der Kasse steht eine Reihe von Großprojekten an.
Der Gesundheitsmarkt ist heute eine der wichtigsten Branchen der Wirtschaft. IT und Business Intelligence werden zu einem Mittel in der Konkurrenz.