Artikel zum Thema "Nürnberg" bei CIO.de

Stadt Nürnberg bestellt Microsoft-Lizenzen bei UsedSoft

Großauftrag in Sachen Gebrauchtlizenzen: Der Gebrauchtsoftwarehändler gewinnt das Vergabeverfahren der Stadt Nürnberg über einen sechsstelligen Auftragswert. Die Einsparung für die Stadt Nürnberg soll rund 30 Prozent betragen. » zum Artikel
  • Karl-Erich Weber

Ericsson streicht 250 Stellen in Nürnberg

Entwicklungsstopp: Das Aus für die Entwicklung von Handy-Modems kostet 250 Nürnberger Ericsson-Mitarbeiter den Job. Durch den Entwicklungsstopp für Modem-Plattformen in Smartphones werden weltweit 1560 Mitarbeiter arbeitslos, wie Ericsson am Donnerstag mitteilte. » zum Artikel

Bayern förderte Porno-Plattform

Zuschüsse in fünfstelliger Euro-Höhe: Eine Ankaufplattform für Pornofilme hat vom Freistaat Bayern Zuschüsse in fünfstelliger Euro-Höhe bekommen. Das bestätigte das Wirtschaftsministerium in München dem Bayerischen Rundfunk (BR). » zum Artikel

Bayerische Polizei testet Software zur Einbruchsvorhersage

Kampf gegen Kriminalität: Wegen der stetig steigenden Zahl der Wohnungseinbrüche testet die bayerische Polizei seit kurzem eine Software, die Einbrüche vorhersagen soll. » zum Artikel

Roboter soll beim Kampf gegen Müll helfen

"Simon, such!": Warme Sommertage laden zum Grillen im Park ein - übrig bleibt dann oft der Müll. Der Roboter "Simon" der Hochschule Nürnberg soll der Stadt beim Kampf gegen den Dreck in naher Zukunft helfen. Noch ist das Modell aber nicht praxistauglich. » zum Artikel

Deutsches Kunstarchiv baut Foto-Portal auf

Von Lovis Corinth bis Käthe Kruse : Ein Foto-Portal unter dem Dach des Deutschen Kunstarchivs in Nürnberg soll Porträtfotografien von bildenden Künstlern aus dem deutschsprachigen Raum leichter zugänglich machen. » zum Artikel

Telekom vereinheitlicht VPN-Struktur

Parallel zum Windows 7 Rollout: Telekom vereinheitlicht VPN-Struktur (Foto: Telekom)
Parallel zum Windows 7 Rollout: Die Deutsche Telekom hat gleichzeitig zum Rollout von Windows 7 konzernweit den VPN-Bereich vereinheitlicht. Unterstützung kam aus dem Frankenland. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Siemens übernimmt Anbieter für Software-Integration

Tesis PLMware: Siemens will mit der Übernahme von Tesis PLMware sein Geschäft mit Industriesoftware stärken. Dazu sei eine Übernahmevereinbarung geschlossen worden, teilte Siemens am Donnerstag in Nürnberg mit. » zum Artikel

CIO Vitt wird Generalbevollmächtigter der BA

Deeg Systemhaus-Chef: CIO Vitt wird Generalbevollmächtigter der BA (Foto: Bundesagentur für Arbeit)
Deeg Systemhaus-Chef: Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) steigt Klaus Vitt zum Generalbevollmächtigten auf. Martin Deeg übernimmt das IT-Systemhaus der BA. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Die 10 attraktivsten Städte für ITler

Gehalt, Lebensqualität, offene Stellen: Die 10 attraktivsten Städte für ITler (Foto: goodluz - Fotolia.com)
Gehalt, Lebensqualität, offene Stellen: Von Berlin über Frankfurt bis München: In diesen zehn Städten lohnt sich das Leben für IT-Entwickler und Berater am meisten. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Verkürzte Kündigungsfrist bei Insolvenz auch in der Elternzeit

Bundesarbeitsgericht: Für Arbeitnehmer von insolventen Betrieben gilt auch in der Elternzeit nur eine verkürzte Kündigungsfrist. Das stellte das Bundesarbeitsgericht am Donnerstag in Erfurt klar und wies damit die Klage einer Frau aus Bayern auch in der dritten Instanz zurück (6 AZR 301/12). » zum Artikel

GfK geht Partnerschaft mit Twitter ein

Live-Kommentierungen auswerten: Das Marktforschungsunternehmen GfK geht bei der Erfassung von Zuschauer-Reaktion auf TV-Programme eine Partnerschaft mit dem Kurznachrichtendienst Twitter ein. » zum Artikel

Erste Ladestationen für Elektroautos an der Autobahn

Die A9 macht den Anfang: Bisher waren für die meisten Besitzer von Elektroautos längere Strecken tabu. Denn entlang der Autobahnen fehlte es an Ladestationen. Das beginnt sich nun zu ändern. Ein Anfang ist entlang der Autobahn München-Berlin gemacht. » zum Artikel

Stellenabbau bei O2 und E-Plus sorgt für Kritik

Abfindungen für Mitarbeiter: Sparen war von Anfang an das erklärte Ziel der Ehe zwischen O2 und E-Plus. Seit Monaten verfolgten die Mitarbeiter die Ankündigungen ihrer Unternehmen mit Sorge. Nun haben sie Gewissheit. » zum Artikel

Was sich Projektmanager wünschen

Anerkennung und Mitsprache: Was sich Projektmanager wünschen (Foto: vadymvdrobot - Fotolia.com)
Anerkennung und Mitsprache: Beim Personaleinsatz und den Erfolgskriterien möchten Projektleiter gern mehr mitreden. Ein Coaching für sich halten sie dagegen nicht für wichtig. Das ergab eine Befragung der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM). » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Ende von "Wetten, dass..?" führt zu Twitter-Ansturm

Spott und Bedauern: Die sozialen Netzwerke und das Fernsehen - die User von Twitter und Co. machen sich über das altbackene Medium TV häufig lustig. Am Samstagabend und Sonntag zählte das Schlagwort #wettendass wieder zu den am häufigsten verwendeten beim Kurznachrichtendienst. Das angekündigte Ende der Show ist für viele Twitterer Anlass für kräftigen Spott, für manche auch Grund zum Bedauern - eine Auswahl. » zum Artikel

Online-Tool für weltweite HR-Prozesse

Personalmanagement bei GfK: Online-Tool für weltweite HR-Prozesse (Foto: Picture-Factory - Fotolia.com)
Personalmanagement bei GfK: Die GfK digitalisiert ihr Personalmanagement. Dafür sorgt ein Toolpaket, das weltweit ausgerollt wird. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Burnout durch selbstgemachten Druck

Projektmanager: Burnout durch selbstgemachten Druck (Foto: MEV Verlag)
Projektmanager: Projektmanager stellen an sich selbst zu hohe Erwartungen. So lautet ein Studienergebnis der Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement und der TU München. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Die besten ITK-Arbeitgeber auf der CeBIT gekürt

Vorreiter in Sachen Arbeitsplatzkultur: Die besten ITK-Arbeitgeber auf der CeBIT gekürt (Foto: Great Place to Work Institute)
Vorreiter in Sachen Arbeitsplatzkultur: In einer feierlichen Zeremonie wurden auf der CeBIT in Hannover die besten Arbeitgeber der ITK 2014 prämiert. Spitzenplätze belegen Microsoft, NetApp, MaibornWolff, perbit und QAware. » zum Artikel

Markus Söder wird neuer Bayern-CIO

Pschierer wechselt zu Aigner: Markus Söder wird neuer Bayern-CIO (Foto: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen)
Pschierer wechselt zu Aigner: Bayern hat einen neuen Landes-CIO. Das Kabinett bestellte den 47-jährigen Juristen nun zum Nachfolger von Franz Josef Pschierer. » zum Artikel

BPM: Die Treiber und die Bremser

Geschäftsprozess-Management: BPM: Die Treiber und die Bremser (Foto: Dreaming Andy - Fotolia.com)
Geschäftsprozess-Management: Die Potenziale des Geschäftsprozess-Managements werden oft nicht voll genutzt. » zum Artikel
  • Karin Quack

Projektleiter - Chefs ohne Macht

Projektmanagement: Projektleiter - Chefs ohne Macht (Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com)
Projektmanagement: Projektleitung ist eine Strapaze - und für IT-Experten eine große Karrierechance, sagt die Management-Trainerin Hedwig Kellner und gibt Tipps, wie Sie Projektteams richtig anleiten. » zum Artikel
  • Michael Schweizer

Cyber-Forensiker sind die digitale Feuerwehr

Den Hackern auf der Spur: Cyber-Forensiker sind die digitale Feuerwehr (Foto: olly - Fotolia.com)
Den Hackern auf der Spur: Digitale Forensiker werden immer häufiger zu Hilfe gerufen: Bei Datenklau sind sie zur Stelle - und überführen die Täter. » zum Artikel
  • Bettina Dobe
    Bettina Dobe


    Bettina Dobe ist freie Journalistin aus München. Sie hat sich auf Wissenschafts-, Karriere- und Social Media-Themen spezialisiert. Sie arbeitet für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland.

Der BYOD-Hype ist entmystifiziert

CIO Wolf von Rödl & Partner: Der BYOD-Hype ist entmystifiziert (Foto: Actelion Pharmaceuticals Ltd.)
CIO Wolf von Rödl & Partner: Nur wenige Mitarbeiter wollen mit ihrem eigenen Gerät arbeiten. Und das Problem Datenschutz bei BYOD hält CIO Ingo Wolf für übertrieben komplex und lösbar. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Kündigungsgrund Chef

Kontrolle statt Feedback: Kündigungsgrund Chef (Foto: Meddy Popcorn - Fotolia.com)
Kontrolle statt Feedback: Rund jeder zweite Angestellte hat schon einmal wegen seines Chefs gekündigt. Das geht aus der Studie "Deutschland führt" von der Information Factory hervor. Die Studienautoren plädieren für mehr Feedback - eine Forderung, der sich Christian Grodau, Bereichsleiter IT bei M-net, anschließt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wenn das Handy mit dem Toaster spricht

Internet der Dinge: Wenn das Handy mit dem Toaster spricht (Foto: chandlervid85 - Fotolia.com)
Internet der Dinge: "Das Internet der Dinge wird die Welt verändern", sind viele Forscher und Unternehmen überzeugt. Doch viele Menschen wissen gar nicht, was mit diesem Schlagwort gemeint ist. » zum Artikel

Young Talents wollen gute General Manager werden

MBA-Stipendium für Führungsnachwuchs: Young Talents wollen gute General Manager werden (Foto: Ron Mueller-Knoche )
MBA-Stipendium für Führungsnachwuchs: Nicht nur ein guter IT-Manager, sondern ein guter General Manager zu sein - unter dieses Motto stellt Martin Thron seine berufliche Zukunft. Er und Ron Müller-Knoche sind die aktuellen Gewinner des "CIO Young Talent Award". Ein Gespräch über die Pläne nach dem Stipendium an der WHU Otto Beisheim School of Management. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Unternehmen müssen von Startups lernen

Digitaler Wandel: Unternehmen müssen von Startups lernen (Foto: goodluz - Fotolia.com)
Digitaler Wandel: Die Digitalisierung krempelt bestehende Geschäftsmodelle um und schafft neue Märkte. Was heute Umsätze noch garantiert, wird es bald nicht mehr geben. Mit welchem Personal der digitale Wandel klappt. » zum Artikel
  • Lin Freitag
  • Kristin Schmidt
  • Manfred Engeser

3D-Druck erobert die Fabriken

Im Lasergewitter: 3D-Druck erobert die Fabriken (Foto: Siemens)
Im Lasergewitter: In Deutschlands Fertigungshallen bahnt sich Revolutionäres an: Turbinenschaufeln, Brenner und Einspritzdüsen werden künftig gedruckt. Das neue Verfahren katapultiert Kraftwerke, Raketen und Flugzeuge in neue Leistungsdimensionen. » zum Artikel
  • Thomas Kuhn
  • Rebecca Eisert
  • Dieter Dürand

RFID-Chip unterm Fell - total normal

NFC im Handy als Vorreiter: RFID-Chip unterm Fell - total normal (Foto: 123RF)
NFC im Handy als Vorreiter: Dagmar Wörner von Henkel wettet, dass in zehn Jahren 20 Prozent der Europäer einen Chip im Körper tragen. Frettchen und teure Katzen haben ihn jetzt schon. Anwendungen für Menschen sind auch bereits parat. » zum Artikel
  • Nikolai Zotow