Neues iPhone erwartet

Apple lädt zu Event am 7. September

29. August 2016
Apple wird sein nächstes iPhone-Modell voraussichtlich am 7. September vorstellen. Der Konzern lud am Montag für diesen Tag zu einer Neuheiten-Vorstellung in San Francisco ein.
Traditionell stellt Apple im September die nächste iPhone-Generation vor. Timm Cook wird das neue Smartphone enthüllen.
Traditionell stellt Apple im September die nächste iPhone-Generation vor. Timm Cook wird das neue Smartphone enthüllen.
Foto: Apple

Das iPhoneiPhone ist das wichtigste Apple-Produkt, das mehr als die Hälfte des Geschäfts einbringt. Medienberichten zufolge soll das neue iPhone für ein drittes Jahr das Aussehen der aktuellen 6er-Reihe behalten. Wie üblich werde aber die Technik im Inneren erneuert. Außerdem wird spekuliert, dass AppleApple auf die klassische Ohrhörer-Buchse verzichten könnte und stattdessen auf eine Anbindung per Funk und seinen digitalen Anschluss, über den Geräte auch aufgeladen werden, setzen könnte. Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu iPhone auf CIO.de

Apple nannte wie immer keine Details, sondern schrieb in die Einladung nur "Wir sehen uns am 7.". Setzt Apple die übliche Nummerierung fort, müsste als nächster Name iPhone 7 an der Reihe sein. Medienberichten zufolge könnte Apple bei dem Event auch die zweite Generation seiner im April 2015 gestarteten Computer-Uhr Apple Watch präsentieren. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Themen: Apple und iPhone

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite