Fraunhofer Gesellschaft

Datenkompressor für den PDA

03. März 2003

Alexander Coers vom Fraunhofer Institut hat einen Proxy-Server entwickelt, der Internet-Seiten dreimal schneller als üblich an Personal Digital Assistants (PDAs) schickt. Er reduziert dabei vornehmlich Bilddaten auf das passende Format. Zwar bieten auch Provider solche Kompressionen an, doch schränkt dies die Nutzer auf vorangemeldete Seiten ein. Bei der Fraunhofer-Lösung fordert der PDA-Browser beliebige Seiten bei einem Proxy-Server an.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite