wit.ai

Facebook schnappt sich Spezialisten für Spracherkennung

06. Januar 2015
Facebook hat den kalifornischen Spracherkennungsspezialisten wit.ai übernommen.

"Wir sind erfreut, sie an Bord zu haben", zitierte die Finanzagentur Bloomberg aus einer Stellungnahme des Online-Netzwerks. "Das wird die Umsetzung unserer Vision enorm beschleunigen", schrieb das Startup aus Palo Alto selbst in seinem Blog. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht. Die Technik des vor eineinhalb Jahren gegründeten Startups läuft nach Angaben der Firma unter anderem in Hunderten Apps für Smartphones und in Geräten, die im Haushalt miteinander vernetzt werden können.

Foto: Wit

Die Lösung von Wit.ai soll laut Bloomberg noch präziser arbeiten als Sprach-Software etwa von Apple ("Siri") oder Microsoft ("Cortana"). Damit werde aber erst an der Oberfläche des künftig Möglichen gekratzt, schreibt das Wit-Team in seinem Blog. "Das ist erst der Anfang." Bloomberg gehört indirekt zu den Investoren, die das kleine Startup zuletzt im Oktober mit drei Millionen Dollar unterstützt hatten. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite