IT-Einsteiger und Jobwechsler verdienen weniger

Gehälter in der DV-Branche stabilisieren sich

01. Dezember 2004
Von Michael Kallus
Nach zwei Jahren der Stagnation scheint sich der IT-Arbeitsmarkt zu erholen. Die Gehälter ziehen leicht an - aber nur für hochqualifizierte und langjährige Mitarbeiter. Das sind Ergebnisse einer Vergütungsstudie der Unternehmensberatung Kienbaum.

Fachkräfte in der DV-Branche erhalten in diesem Jahr durchschnittlich 2,6 Prozent mehr, Führungskräfte rund 2,9 Prozent. Eine Führungskraft verdient im Durchschnitt 93.000 Euro im Jahr, eine Fachkraft 57.000 Euro, so die Studie.

Verteilung der Jahresgesamtbezüge von Führungs- und Fachkräften
Verteilung der Jahresgesamtbezüge von Führungs- und Fachkräften

Bei Fachkräften spielen Erfahrung sowie Unternehmenszugehörigkeit und Position eine wesentliche Rolle. Das GehaltGehalt eines Netzwerk-Administrators kann von 44.000 Euro bei Einsteigern bis zu 63.000 Euro bei längerer Zugehörigkeit variieren. Alles zu Gehalt auf CIO.de

Eine qualifizierte Ausbildung ist immer mehr Voraussetzung, um einen anspruchsvollen und damit auch höher dotierten Arbeitsplatz zu sichern oder zu erlangen. So verdient eine Führungskraft mit Promotion laut Kienbaum im Durchschnitt 8.000 Euro mehr pro Jahr als der Kollege mit Hochschulabschluss. Insgesamt sind Fach- und Führungskräften in der DV-Branche sehr gut ausgebildet, 70 Prozent haben einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss.

Führungskräfte mit Promotion erhalten durchschnittlich 8.000 Euro mehr als Kollegen mit Hochschulabschluss.
Führungskräfte mit Promotion erhalten durchschnittlich 8.000 Euro mehr als Kollegen mit Hochschulabschluss.

Die KonsolidierungKonsolidierung der IT-Branche scheint ihren Boden erreicht zu haben, so ein Analyst von Kienbaum. "Es bildet sich ein heterogener Stellenmarkt heraus. So ist das Fahrwasser für Quereinsteiger rauer geworden, hingegen sind Hochqualifizierte immer noch gefragt." Das spiegelt sich auch in der Vergütung wider. Einzelne Positionen könnten auch 2004 größere Zuwächse verzeichnen. "Neueinsteiger und Jobwechsler hingegen erhalten geringere Gehälter als im Jahr zuvor." Alles zu Konsolidierung auf CIO.de

Jahresgesamtbezüge von Führungs- und Fachkräften nach Ausbildung
Jahresgesamtbezüge von Führungs- und Fachkräften nach Ausbildung

Gehälter variieren stark

Entscheidend für die Gehälter von Führungskräften sind laut Kienbaum die Unternehmensgröße, die Struktur der Hierarchieebenen sowie der Grad der Verantwortung. So verdient eine Leiter Vertrieb zwischen 82.000 und 116.000 Euro.