CIO Auf- und Aussteiger


Interne Nachfolge

Homburg übernimmt IT bei Edeka Nord

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Der bisherige stellvertretende IT-Leiter Michael Homburg steigt zum Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation bei der Einkaufsgenossenschaft auf.
Michael Homburg steigt zum Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation bei Edeka Nord auf.
Michael Homburg steigt zum Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation bei Edeka Nord auf.
Foto: Edeka Nord

Michael HomburgMichael Homburg (51) rückt auf. Der bisherige stellvertretende Geschäftsbereichsleiter IT/Organisation ist seit April 2016 Geschäftsbereichsleiter für diesen Bereich. Vorgänger Ernst Bochnig ist nach fast 43 Jahren Tätigkeit bei Edeka in den Ruhestand gegangen. Profil von Michael Homburg im CIO-Netzwerk

Nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann im Großhandel EdekaEdeka Hamburg und zum staatlich geprüften Betriebswirt übernahm er von 1993 bis 2002 verschiedene Positionen bei der Spar Handels AG. Top-500-Firmenprofil für Edeka

Geschäftsführer der Lunar GmbH

Im Jahre 2003 wechselte er zur Edeka-Gruppe. Homburg arbeitete bei verschiedenen Tochtergesellschaften, zunächst als Seniorberater und später als Bereichsleiter und Geschäftsführer bei der Lunar GmbH, der IT-Tochter der Edeka-Zentrale.

Seit 2015 zuständig für IT/Organisation

Bis Januar 2010 verantwortete er die Geschäftsbereiche Großhandels-/Einzelhandels-Warenwirtschaft, EZ-Prozesse, Controlling, kaufmännische Verwaltung und Personalentwicklung.

Nach kurzer Tätigkeit als Seniorprojektmanager und Managementberater bei der Comsol AG erfolgte ab Oktober 2011 ein Wechsel zur Otto GmbH & Co. KG. Dort war er zunächst Bereichsleiter Projekt Management Office und später Bereichsleiter Risikocontrolling Großprojekte.

Mitte 2015 übernahm er dann bei Edeka Nord die Position des stellvertretenden Geschäftsbereichsleiters IT/Organisation.

Edeka Nord im Genossenschaftsverbund

Edeka Nord mit Hauptsitz in Neumünster in Schleswig-Holstein ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des Edeka-Verbundes. Über rund 720 Märkte und eine Gesamtverkaufsfläche von rund 760.000 Quadratmetern verfügt Edeka Nord. Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Mit rund 5700 Mitarbeitern erwirtschaftete der Handelskonzern einen Umsatz von 2,6 Milliarden Euro (2014).