E-Government

Klagen per E-Mail in Hamburg möglich

06.05.2002

Das Hamburger Finanzgericht will den Bürgern Klagen per E-Mail ermöglichen. Die entsprechende Rechtsverordnung verabschiedete der Hamburger Senat im April. Seit August 1999 wurden in einem Probebetrieb bereits 50 Gerichtsverfahren elektronisch abgewickelt.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite