Standardsoftware

Marktführer herrschen weiter

06. Oktober 2003

Unter den Anbietern von Standardsoftware legten die Marktführer 2002 zu, so die neue Lünendonk-Studie 2003. Demnach steigert SAPSAP seinen Marktanteil von 10,7 auf 12,3, MicrosoftMicrosoft von 10,2 auf 11,2 und OracleOracle von 3,2 auf 3,4 Prozent. Diese Unternehmen seien am widerstandsfähigsten gegen negative Tendenzen. Die Gründe für den Rückgang sähen Anbieter in den schwierigen Wirtschaftsbedingungen, der mangelnden Nachfrage und Finanzierungsengpässen bei den Kunden. Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Oracle auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de