Lesestoff

Meine fünf Favoriten

17. März 2008
Von Erich Ehbauer
Erich Ehbauer, Leiter IT Apollo Optik Holding, Schwabach.
Erich Ehbauer, Leiter IT Apollo Optik Holding, Schwabach.

  1. Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

    Francois LelordPiper Verlag München, 191 Seiten; 8,50 Euro
    Ein Psychiater begibt sich auf eine Weltreise, um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen. Nach dem Lesen war ich wirklich glücklicher.

  2. Gebrauchsanweisung für Bayern

    Bruno JonasPiper Verlag München,178 Seiten; 12,90 Euro
    Bayern und Nichtbayern lernen die Abgründe der bayerischen Seele kennen. Hintersinnige Tatsachen, Halbwahrheiten und Vermutungen werden aufs Korn genommen. Jonas zeigt, dass es mehr gibt als König Ludwig, CSU, BWM und FC Bayern.

  3. Leben in der Toskana - Erfahrungen aus dem Alltag für Realisten und Träumer

    W. H. KretzschmarOase Verlag Badenweiler185 Seiten; ca. 70 Euro
    Viele träumen vom Aussteigen und Leben in der Toskana: Der Autor hat es bereits in den 70er-Jahren verwirklicht. Charmante Beschreibung seines Alltags inklusive schöner Aquarellskizzen. Hat meine Verbundenheit zur Toskana weiter gefestigt.

  4. Träume wagen

    Thomas Baschab Knaur München,190 Seiten; 15 Euro
    Es geht um Wahrnehmungen, Ängste, Ausreden und den inneren Schweinehund. Das Buch soll helfen, den mentalen Weg zum Erfolg zu finden und scheinbar unerfüllbare Träume zu verwirklichen.

  5. Geständnisse eines Küchenchefs - Was Sie über Res-taurants nie wissen wollten

    Anthony BourdainGoldmann Verlag,349 Seiten, 8,90 Euro
    Erst läuft einem das Wasser im Mund zusammen, und im nächsten Moment bekommt man keinen Bissen hinunter, wenn die Geheimnisse der "Montagskarte" erklärt werden.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite