IDC-Studie

Steigende IT-Ausgaben bis 2006

02. Dezember 2002

Die Gesamtausgaben von Behörden, Unternehmen und privaten Haushalten für IT-Hardware, Standard-Software und zugehörige Services werden zwischen 2001 und 2006 mit einer jährlichen Gesamtrate von 7,4 Prozent wachsen. Das sagt die Beratungsgesellschaft IDC in ihrer Studie "IT-Distributionskanäle in Deutschland" voraus. IDC schätzt, dass die Ausgaben von 62,2 Milliarden Dollar auf 83 Milliarden Dollar im Jahr 2006 steigen. Die Zunahme der IT-Ausgaben werde jedoch in Deutschland geringer ausfallen als im westeuropäischen Durchschnitt.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite