Kein Geld für Überstunden

Wie viel IT-Mitarbeiter verdienen

Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und von 2006 bis 2015 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.
In diesem Jahr erwarten ITler zum Teil kräftige Gehaltssprünge. Selten sind nach wie vor bezahlte Überstunden und Angebote für die Kinderbetreuung.

Im Schnitt verdienen festangestellte IT-Mitarbeiter in deutschen Firmen derzeit rund 4.500 Euro brutto. Aufgrund der aktuell positiven wirtschaftlichen Entwicklung rechnen knapp 70 Prozent der IT-Angestellten noch in diesem Jahr mit mehr Gehalt.

IT-Fachkräfte wollen mehr Geld

IT-Mitarbeiter in deutschen Firmen wollen 2011 durch Gehaltsewrhöhungen mehr Geld in der Tasche haben.
IT-Mitarbeiter in deutschen Firmen wollen 2011 durch Gehaltsewrhöhungen mehr Geld in der Tasche haben.
Foto: IT Job Board

36 Prozent gehen davon aus, dass sie zwischen ein und vier Prozent mehr Geld bekommen. Ein Viertel erwartet Gehaltssteigerungen zwischen fünf und zehn Prozent. Zu diesen Ergebnissen kommt der "Arbeitsmarktreport 2011" des europaweit tätigen ITK-Stellenvermittlers IT Job Board, der für die Studie knapp 250 IT-Fachleute in Deutschland befragte.

Sieben Prozent der IT-Spezialisten erwarten 2011 sogar eine Gehaltsplus von mehr als elf Prozent. Laut Untersuchung soll es sich dabei vor allem um Personen handeln, die mit einer Beförderung rechnen. Zum Vergleich: Im Jahr 2010 konnten sich nur 28 Prozent der IT-Fachleute über ein bis zwei Prozent und 13 Prozent über drei bis vier Prozent mehr Geld freuen. 27 Prozent gingen bei Gehaltsverhandlungen leer aus.

Mehrwert durch Weihnachtsgeld, Dienstwagen und Boni

Immerhin müssen viele IT-Fachleute nicht allein mit ihrem GehaltGehalt über die Runden kommen, sondern sie erhalten zusätzlich Gratifikationen wie Sonderzahlungen, Sachleistungen und Boni. Knapp 60 Prozent der Befragten profitieren auch von flexiblen Arbeitszeiten. 20 Prozent der Befragten bekommen von ihren Arbeitgebern ein Weihnachtsgeld als 13. Monatsgehalt oder diese übernehmen das Fahrtgeld und die Kosten für die Betriebsrente. Alles zu Gehalt auf CIO.de