Übernahme von Metrigo

Zanox baut Echtzeit-Werbeangebot aus

21. November 2013
Das Werbenetzwerk Zanox steigt bei dem Hamburger Start-up Metrigo ein und übernimmt einen Mehrheitsanteil an dem Spezialisten für Echtzeitwerbung im Online-Geschäft. Das teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die Gründer von Metrigo sollen in gleicher Funktion die weitere
Entwicklung des Unternehmens verantworten, zusätzlich zieht Zanox-Manager Martin Rieß in die Geschäftsführung ein. Die 2011 in Hamburg gegründete Metrigo ist mit ihren 20 Mitarbeitern Spezialist
für den automatisierten Echtzeit-Handel von Werbeflächen im Netz wie etwa Werbebanner.

Der Markt für das sogenannte Real Time Advertising befindet sich auf Wachstumskurs. Die Marktforschung IDC erwartet etwa, dass die Umsätze von 297 Millionen Euro im Jahr 2012 bis 2017 auf über 2,4 Milliarden Euro über entsprechende Formate in Westeuropa wachsen werden. Zu den Kunden von Metrigo zählen etwa Zalando, Mobile.de und SportScheck. Zanox ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Axel Springer AG als Mehrheitseigner und der Schweizer PubliGroup und betreibt eines der größten Online-Werbenetze in Europa. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus