Rolle des CIO

Die neue Rolle des CIO - Verantwortung für IT und Geschäft

CIOs übernehmen Business-Abteilungen

24.09.2008, von Nicolas Zeitler

Der Schulterschluss zwischen Geschäft und IT wird enger. Viele Firmen verschmelzen deswegen inzwischen beides zu einer gemeinsamen Abteilung. Die früheren CIOs von Express Scripts, Green Dot und Sallie Mae berichten, wie sie zum Chief Operations and Technology Officer wurden - und wie schwer ihnen der Abschied aus der alten Rolle fiel.

CIOs müssen mittlerweile nicht selten eine Doppelrolle als IT-Chef und Business-Führungskraft ausfüllen.Vergrößern
CIOs müssen mittlerweile nicht selten eine Doppelrolle als IT-Chef und Business-Führungskraft ausfüllen.
Foto: Christopher Meder - Fotolia.com

Der neue Posten des "Senior Vice President of Technology and Operations" schießt in Firmen aller möglichen Branchen aus dem Boden. Das beobachtet Martha Heller vom auf die Vermittlung von Führungskräften spezialisierten Unternehmen ZRG aus Boston. Darin zeige sich ein neuer Grad an organisatorischer Integration von IT und Business, wie Heller in einem Beitrag für unsere amerikanische Schwesterpublikation CIO.com schildert. Die Karrieremöglichkeiten für den CIO verändern sich.

Den Gebrauch der Formulierung "IT und Business" habe sie immer schon eigenartig gefunden, schreibt Heller. Mit dem Wörtchen "und" - eigentlich ein Zeichen für Verbindung und Einheit - bringe man in diesem Fall meist noch eine Trennung zum Ausdruck: hier das Business - dort die IT. Mittlerweile allerdings bemühten sich mehr und mehr Firmen, diese Spaltung zu überwinden.

In manchen Betrieben gibt es bereits Manager, die einer aus IT und Business verschmolzenen Abteilung vorstehen. Andernorts bleiben die Organisationseinheiten getrennt, aber eine Führungskraft trägt Verantwortung für geschäftliche wie auch technische Belange.

Eine solche Doppelrolle füllt zum Beispiel Pat McNamee beim Pharmagroßhändler Express Scripts aus. 2005 wurde er dort zunächst CIO und Senior Vice President - also Mitglied des Spitzenmanagements. Zwei Jahre später wurde er ernannt zum Senior Vice President of operations and technology In dieser Funktion war McNamee gleichermaßen verantwortlich für die IT wie auch Dienstleistungen für Kunden und Patienten. Kurz darauf wurde er befördert zum Executive Vice President of operations and technology. In seiner derzeitigen Rolle steht er einer integrierten Abteilung aus 1.200 IT-Fachleuten und mehr als 5.800 Business-Mitarbeitern vor.

Jetzt den CIO Exklusiv Newsletter bestellen!
Kommentieren: Kommentieren
Weitere Inhalte zu:
CIO, Business, Business IT Alignment