Artikel zum Thema "Deloitte" bei CIO.de

Der CIO als Venture Capitalist

Deloitte-Studie: Der CIO als Venture Capitalist (Foto: Helder Almeida - Fotolia.com)
Deloitte-Studie: Mit Werten, Talenten, Risiken und Resultaten jonglieren - das sind die Aufgaben eines Chief Information Officer moderner Prägung. Darin ähnelt er einem Risikokapitalgeber, meint das Beratungsunternehmen Deloitte. » zum Artikel
  • Karin Quack

So bekommt die IT mehr Einfluss im Business

Deloitte: 5 Faktoren: So bekommt die IT mehr Einfluss im Business (Foto: Deloitte)
Deloitte: 5 Faktoren: Welche Punkte den Wandel der IT zum strategischen Geschäftspartner entscheidend vorantreiben, erläutern Peter Ratzer und Tobias Schmidt in ihrer Kolumne. » zum Artikel
  • Peter Ratzer

Checkliste: So werden CIOs Innovationstreiber

Tipps von Deloitte: Checkliste: So werden CIOs Innovationstreiber (Foto: Deloitte Consulting GmbH)
Tipps von Deloitte: CIOs sollten Talente fördern, Budgets sehr gezielt für Projekte einsetzen, viel Networking betreiben und ihr Business-Verständnis erweitern. Das empfehlen Peter Ratzer und Andreas Klein von Deloitte in ihrer Kolumne. » zum Artikel
  • Peter Ratzer

Treiber und Risiken beim Insourcing

Deloitte-Analyse: Treiber und Risiken beim Insourcing (Foto: Deloitte Consulting GmbH)
Deloitte-Analyse: Qualität, Kontrolle und Kosten sprechen für ein Insourcing. Doch es gibt auch Probleme, wie Peter Ratzer und Andreas Klein von Deloitte in ihrer Kolumne zeigen. » zum Artikel
  • Peter Ratzer
  • Andreas Klein

Die Fehleinschätzungen bei In-Memory

Deloitte-Studienergebnisse: Die Fehleinschätzungen bei In-Memory (Foto: Deloitte Consulting GmbH)
Deloitte-Studienergebnisse: In der Entscheidungsphase unterschätzen Unternehmen den Aufwand für die Technologie. Dagegen verkennen sie das Potenzial der TCO-Senkung. Peter Ratzer und Marcel Grandpierre von Deloitte berichten in ihrer Kolumne über Studienergebnisse. » zum Artikel
  • Peter Ratzer
  • Marcel Grandpierre

Deloitte-Modell zur post-digitalen Integration

Der mobile Mensch: Deloitte-Modell zur post-digitalen Integration (Foto: Deloitte Consulting GmbH)
Der mobile Mensch: Post-digital sind neue Anwendungen, die soziale, mobile und analytische Informationen integrieren. Ein Modell zur Integration und ein Enterprise Mobility Lifecycle Framework stellen Peter Ratzer und Timm Riesenberg von Deloitte in ihrer Kolumne vor. » zum Artikel
  • Peter Ratzer

Innovationen scheitern an veralteter IT

Accenture, Deloitte und Co.: Innovationen scheitern an veralteter IT (Foto: Forrester Research)
Accenture, Deloitte und Co.: Innovationsprojekte lassen sich mit modernen IT-Technologien effizient umsetzen. Doch CIOs können nicht in die IT investieren, weil CFOs auf die Kostenbremse treten. » zum Artikel
  • Andreas Schaffry
    Andreas Schaffry


    Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und seit 2006 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.

Der CIO soll Venture Capitalist werden

Risiko eingehen: Der CIO soll Venture Capitalist werden (Foto: Deloitte)
Risiko eingehen: Deloitte plädiert dafür, dass IT-Führungskräfte das Denken von Venture Capitalists übernehmen sollten. Das erfordert allerdings mehr Risikobereitschaft. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Gutes Risk-Management braucht Datenqualität

Banken investieren: Gutes Risk-Management braucht Datenqualität (Foto: Spectral-Design - Fotolia.com)
Banken investieren: Sechs von zehn Banken werden in den kommenden drei Jahren mehr Geld für Risk Management ausgeben. Dabei beschäftigen die großen Häuser derzeit im Schnitt bereits 250 Vollzeit-Kräfte allein für dieses Thema, wie Deloitte ausgerechnet hat. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wie Wearables die Unternehmen verändern

Das Urteil der Marktforscher: Wie Wearables die Unternehmen verändern (Foto: Google)
Das Urteil der Marktforscher: Für viele könnten Wearables das nächste große Ding sein, das nach Tablets und Smartphones der IT-Industrie Umsatz bringt. Noch wichtiger ist ein anderes Aspekt: Wearables könnten die Unternehmensprozesse noch stärker verändern als der ByoD-Trend. » zum Artikel
  • Jürgen Hill

Die neuesten Trends in der Personalführung

Fachkräfte ausbilden statt suchen: Die neuesten Trends in der Personalführung (Foto: Heidelberger Druckmaschinen AG)
Fachkräfte ausbilden statt suchen: Europäische Personalchefs werden ihre Arbeit in den kommenden Jahren stärker als bisher auf die Geschäftsstrategie abstimmen müssen. Außerdem suchen sie keine Superhelden mehr. Das behaupten zumindest die Berater von Deloitte. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Chefs setzen mobilen Arbeitern Grenzen

Vertrauensfrage: Chefs setzen mobilen Arbeitern Grenzen (Foto: Regus)
Vertrauensfrage: Was machen die den ganzen Tag? Das fragt sich mehr als jeder zweite Chef mit Blick auf mobile Mitarbeiter. Tatsächlich sollte flexibles Arbeiten nicht heißen, dass man die Menschen gar nicht mehr sieht. Tipp von Deloitte-CIO Dietmar Schlößer: Zum Start eines Projektes sollte man sich persönlich treffen - und zum Feiern des erfolgreichen Abschlusses auch. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Innovationen bleiben Knochenarbeit

IT-Strategietage: Innovationen bleiben Knochenarbeit (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: In einer Diskussion sprachen die Teilnehmer über die Rolle des CIOs bei Innovationen, den Umgang mit sozialen Netzwerken und Crowdsourcing. » zum Artikel
  • Sven Ohnstedt

Ladbrokes partners with mobile app agency Chelsea to gain lost ground

Ladbrokes has announced a partnership with Chelsea Apps Factory, a company specialising in mobilising businesses, to create a single dedicated facility to accelerate the development of its mobile offering. » zum Artikel

ACCA: UK accountants slow on uptake when it comes to technology trends

The UK accountancy profession is struggling to cope with many of the leading technology trends, including big data analytics, according to research from the Association of Chartered Certified Accountants (ACCA) and Institute of Management Accountants. » zum Artikel

CFOs zieht es in die Cloud

Standardisierung hat weiter Vorrang: CFOs zieht es in die Cloud (Foto: MEV Verlag)
Standardisierung hat weiter Vorrang: In den Ohren von CIOs mögen die Spardiktate und BI-Vorlieben der CFOs wie eine hängende Schallplatte klingen. Wie neue Studien zeigen, entwickeln die Finanzchefs aber immer mehr Interesse an Technologien wie Cloud Computing und Mobile IT. CIOs könnten sich diesen Trend zu Nutze machen. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Zweite Runde: Business-Wissen für IT-Manager

WHU-Programm: Zweite Runde: Business-Wissen für IT-Manager (Foto: Falco Peters)
WHU-Programm: 25 IT-Führungskräfte starteten in das Leadership-Ausbildungsprogramm der WHU - Otto Beisheim School of Management. Mitte nächsten Jahres zieht die Gruppe weiter zum Workshop Interkulturelles Management in Shanghai und Bejing. » zum Artikel
  • Riem Sarsam

Hockey lays out Government digital plans for SMBs at Google's 2013 eTown awards

Treasurer and MP for North Sydney, Joe Hockey, took the time to lay out the new Government's approach to getting SMBs digital, as his constituency was crowned Google's 2013 eTown. » zum Artikel

ThyssenKrupp: Olaf Röper geht in den Ruhestand

Nachfolge geklärt: ThyssenKrupp: Olaf Röper geht in den Ruhestand (Foto: ThyssenKrupp)
Nachfolge geklärt: Nach 27 Jahren als CIO geht Olaf Röper in den Ruhestand. Damit ist er einer der dienstältesten CIOs. Nachfolger wird Christian Pagel von SGL Carbon. » zum Artikel

6 Risiken bei Cloud-Lösungen

Vorgehensmodell für Cloud-Sourcing: 6 Risiken bei Cloud-Lösungen (Foto: Deloitte Consulting GmbH)
Vorgehensmodell für Cloud-Sourcing: Cloud Services erfordern ein systematisches Vorgehen. Methoden aus dem Outsourcing unterstützen dies und sorgen für Vergleichbarkeit der Angebote sowie einen risiko-minimierten Cloud-Betrieb, erläutert Peter Ratzer von Deloitte in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Peter Ratzer

Salesforce will bei mobilen Apps auftrumpfen

PAC-Einschätzung: Salesforce will bei mobilen Apps auftrumpfen (Foto: PAC)
PAC-Einschätzung: Im April stellte Salesforce.com die 'Salesforce Platform Mobile Services' vor. George Mironescu von PAC entdeckt viel Positives an der Plattform in seinem Kommentar. » zum Artikel
  • George Mironescu

9 Punkte, die jetzt auf die CRM-Agenda gehören

Von iPad bis SaaS: 9 Punkte, die jetzt auf die CRM-Agenda gehören (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
Von iPad bis SaaS: iPad-basierte Sales Force Automation und Territory Management sind nur zwei von neun Themen, die das Customer Relationship Management (CRM) in den kommenden zwei Jahren prägen. Das sagen zumindest die Analysten von Gartner in ihrem Hype Cycle voraus. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Keine Chance für Blender

Trends in der Beratung: Keine Chance für Blender (Foto: lassedesignen - Fotolia.com)
Trends in der Beratung: Die Zeiten, in denen Manager fasziniert an den Lippen externer Berater hingen, sind längst vorbei. Die Kunden sind kompetenter und kritischer geworden. Der gesamten Beratungsbranche steht ein tief greifender Wandel bevor. » zum Artikel
  • Joachim Hackmann
    Joachim Hackmann
    Als Computerwoche Chefreporter Online spürt Joachim Hackmann aktuelle Themen aus allen Segmenten der IT-Branche auf. Seine thematische Vorliebe gilt der IT-Servicebranche. Dazu zählen etwa Trends, Neuerungen, Produkte und Unternehmen aus den Bereichen Cloud Computing, XaaS, Offshoring und Outsourcing sowie System-Integration und Consulting.

Anwender setzen neue Prioritäten

Top 100 - Business Software: Anwender setzen neue Prioritäten (Foto: MEV-Verlag)
Top 100 - Business Software: Analytics-Lösungen und Software für das Kunden-Management bleiben gefragt. Doch insgesamt kalkulieren die Anwender in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten ihre Ausgaben für Enterprise-Anwendungen vorsichtiger. » zum Artikel
  • Martin Bayer

SAP spürt dem gläsernen Kunden nach

Salesforce, Oracle und IBM investieren: SAP spürt dem gläsernen Kunden nach (Foto: Atrada Trading Network AG)
Salesforce, Oracle und IBM investieren: Das individualisierte Marketing über alle Kanäle hinweg ist das Next Big Thing in der Kundenkommunikation. Wie groß die Hoffnungen der Anbieter sind, belegen aktuelle Mega-Übernahmen. » zum Artikel

10 spannende Cloud-Security-Startups

Sichere Daten, sicherer Zugriff: 10 spannende Cloud-Security-Startups (Foto: Iakov Kalinin - Fotolia.com)
Sichere Daten, sicherer Zugriff: In den USA sprießen die Neugründungen im Cloud-Service-Umfeld wie Pilze aus dem Boden. Besonders in Kalifornien tut sich einiges. Gerade was Security-Dienste angeht, gibt es viele interessante Projekte. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

3D printing: New challenges, opportunities for enterprises

3D printing has been around for many years, but it's only now starting to reveal its potential to transform other industries besides manufacturing. The growth of 3D printing in the enterprise is set to create a new set of challenges for CIOs, as IT organisations grapple with new sources of data. » zum Artikel

IT-Berater geraten unter Druck

Neue Trends als Treiber: IT-Berater geraten unter Druck (Foto: MEV Verlag)
Neue Trends als Treiber: Hohe Ansprüche auf Kundenseite, Preisdruck sowie neue Konkurrenten wirbeln die erfolgsverwöhnte IT-Beratungsszene durcheinander. » zum Artikel
  • Ingrid Weidner

So funktioniert Big Data in der Praxis

Engpass Mitarbeiter-Know-how: So funktioniert Big Data in der Praxis (Foto: MEV Verlag)
Engpass Mitarbeiter-Know-how: Wenn es Data Scientists mit Programmierfähigkeiten gäbe, würden nach Expertenmeinung weniger Big Data-Projekt scheitern. Gartner geht indes davon aus, dass die Firmen bis 2016 den sinnvollen Umgang mit komplexen Daten gelernt haben. Bestes Lehrmaterial auf dem Weg dahin sind Wetterberichte. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Big Data aus kleinen Kisten

Ein Trend und seine Appliances: Big Data aus kleinen Kisten (Foto: IBM)
Ein Trend und seine Appliances: Große Datenmengen sachgerecht zu sammeln und zu analysieren ist keine simple Aufgabe. Big Data Appliances versprechen Abhilfe. Doch die Entwicklung steht erst am Anfang. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr


Artikel zum Thema "Deloitte" im IDG-Netzwerk
 

Mit Werten, Talenten, Risiken und Resultaten jonglieren - das sind die Aufgaben eines Chief Information Officer moderner Prägung. Darin ähnelt er einem Risikokapitalgeber, meint das Beratungsunternehmen Deloitte.
Welche Punkte den Wandel der IT zum strategischen Geschäftspartner entscheidend vorantreiben, erläutern Peter Ratzer und Tobias Schmidt in ihrer Kolumne.
CIOs sollten Talente fördern, Budgets sehr gezielt für Projekte einsetzen, viel Networking betreiben und ihr Business-Verständnis erweitern. Das empfehlen Peter Ratzer und Andreas Klein von Deloitte in ihrer Kolumne.