Artikel zum Thema "Elsevier" bei CIO.de

App soll fatale Arzt-Fehler verhindern

Für iOS, Android und Web: App soll fatale Arzt-Fehler verhindern (Foto: IBM)
Für iOS, Android und Web: Der Wissenschaftsverlag Elsevier will mit einer kostenlosen Anwendung mit Klinikstandards im Checklisten-Format ärztlichen Kunstfehlern vorbeugen. » zum Artikel
  • Hartmut Wiehr


Artikel zum Thema "Elsevier" im IDG-Netzwerk
 

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cornell gehört zu den so genannten Ivy-League-Bildungsinstituten der USA wie Harvard, Stanford, MIT. In der Cornell-University gibt es deshalb auch viele helle Köpfe. Und einige davon haben jetzt einmal genau ausgerechnet, wieviel Geld die Universität jährlich für Abonneme...
Grundlage der Spekulationen ist ein im Mai dieses Jahres zwischen beiden Firmen abgeschlossener Kooperationsvertrag, der die Kombination von Reed-Elsevier-Publikationen mit Microsofts Internet-Technologien vorsieht. Schon seinerzeit hatten Beobachter über den Startschuß für eine weitergehende Elect...
Reed Elsevier gibt weltweit rund 1200 wissenschaftliche Journale heraus. Die Informationen, die darin veröffentlich werden, sollen unter der Bezeichnung "Science Direct" künftig auch via World Wide Web zugänglich sein. Als Nutznießer dieser Dienstleistung sind vorerst nur die Reed-Elsevier-Abonne...