Artikel zum Thema "Kommunikation" bei CIO.de

Professionelle Chat-Dienste für Unternehmen

Team-Kommunikation verbessern: Professionelle Chat-Dienste für Unternehmen (Foto: Facebook)
Team-Kommunikation verbessern: Unternehmen, die auf Instant-Messaging-Apps wie Skype, iMessage und Co. im Betrieb lieber verzichten möchten, finden auf dem Cloud-Markt professionelle Chat-Dienste, die speziell für den Business-Einsatz konzipiert sind. » zum Artikel
  • Diego Wyllie

Noch keine Alternative zur E-Mail in Sicht

Digitale Kommunikation: Google hat es versucht. Danach Facebook und WhatsApp. Aber die E-Mail hat bisher alle Versuche überstanden, einen neuen Standard der digitalen Kommunikation zu etablieren. » zum Artikel

Wie M2M im Motorsport funkt

Machine-to-Machine-Kommunikation: Wie M2M im Motorsport funkt (Foto: cio.de)
Machine-to-Machine-Kommunikation: Beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sorgt neben neuester Fahrzeugtechnik auch Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) für einen erfolgreichen Ablauf der Veranstaltung. » zum Artikel
  • Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer
    Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.

Tipps für bessere Kommunikation in Projekten

IT und Fachabteilung: Tipps für bessere Kommunikation in Projekten (Foto: iceteastock - Fotolia.com)
IT und Fachabteilung: Einen Ansatz für das Program Management Office stellt Berater Zapthink vor. Auf vier Ebenen soll die Zusammenarbeit von IT und Fachabteilung besser laufen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Ende der E-Mail-Kommunikation gefordert

Mehrere Gründe: Ende der E-Mail-Kommunikation gefordert (Foto: drizzd - Fotolia.com)
Mehrere Gründe: Sicherheitsexperte und Aktivist Jacob Appelbaum fordert ein Ende der E-Mail-Kommunikation. An guten Gründen dafür herrscht kein Mangel. » zum Artikel

BBM Protected für sichere Kommunikation

Blackberry in Unternehmen: BBM Protected für sichere Kommunikation (Foto: Blackberry)
Blackberry in Unternehmen: Blackberry erweitert seinen Messenger, BBM, um eine Protected-Version, die Unternehmenskommunikation absichern soll. Zunächst nur für Blackberry OS. Eine Android- und iOS-Unterstützung soll folgen. » zum Artikel

Die Mechanismen hinter Verschlüsselung und sicherer E-Mail-Kommunikation

Symmetrisch oder Asymmetrisch: Die Mechanismen hinter Verschlüsselung und sicherer E-Mail-Kommunikation (Foto: arahan - Fotolia.com)
Symmetrisch oder Asymmetrisch: Eine verschlüsselte E-Mail soll nur für den Absender und den Empfänger lesbar sein. Aber wie funktioniert eigentlich eine solche Verschlüsselung von vertraulichen Daten? » zum Artikel
  • Hermann Apfelböck

Social-Business-Plattformen im Vergleich

CRM, DMS, Wiki und Kommunikation: Social-Business-Plattformen im Vergleich (Foto: Sergey Nivens - Fotolia.com)
CRM, DMS, Wiki und Kommunikation: Wenn Teams Projekte gemeinsam bearbeiten, können Social-Business-Plattformen eine sinnvolle Lösung sein. Mit ihrer Hilfe kann die Kommunikation konstant und übersichtlich gestaltet werden, insbesondere dann, wenn die Beteiligten über mehrere Standorte verteilt sind. Allerdings passt nicht jede Software zu jedem Team. Der folgende Vergleich gibt einen Angebotsüberblick. » zum Artikel
  • Konstanze Kulus

Projektmanagement: Angst vor Konflikten

Kommunikation scheitert: Projektmanagement: Angst vor Konflikten (Foto: Michael Brown - Fotolia.com)
Kommunikation scheitert: Projekte kranken vor allem an schlechter Kommunikation, so das Ergebnis des Project Management Institute. Größtes Problem ist die Scheu vor Auseinandersetzungen. » zum Artikel

Der E-Mail-Knigge

Kommunikation: Der E-Mail-Knigge (Foto: Stian Iversen - Fotolia.com)
Kommunikation: Schon eine einzelne E-Mail kann den Empfänger durch unklare Betreffzeilen, unverständlichen Inhalt oder falsche Formatierung zur Verzweiflung bringen. Wenn Sie die folgenden Regeln beachten, verbessern Sie Ihre elektronische Kommunikation. » zum Artikel
  • Nicolas Zeitler

CIOs spalten sich in zwei Gruppen

Kommunikation versus IT-Betrieb: CIOs spalten sich in zwei Gruppen (Foto: Andreas Haertle - Fotolia.com)
Kommunikation versus IT-Betrieb: IT-Führungskräfte driften immer stärker in traditionelle CIOs und netzwerkenden CIOs auseinander. Das ergab die Studie "State of the CIO 2014". » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Konzerne bauen Online-Netzwerke für Mitarbeiter

Kommunikation: Weniger E-Mails, mehr Likes: Viele Unternehmen wollen ihre interne Kommunikation verstärkt über eigene soziale Netzwerke laufen lassen. Aber die Diskussionen können auch aus dem Ruder laufen. » zum Artikel

E-Mail-Knigge: Elf Tipps für Profis

Grundsätze guter Kommunikation: E-Mail-Knigge: Elf Tipps für Profis (Foto: Beboy - Fotolia.com)
Grundsätze guter Kommunikation: Kommunikationstrainer Hans Eigenmann erklärt, worauf man beruflich und privat bei der Korrespondenz via elektronische Post achten sollte. » zum Artikel
  • Renate Oettinger
    Renate Oettinger


    Renate Oettinger ist Diplom-Kauffrau Dr. rer. pol. und arbeitet als freiberufliche Autorin, Lektorin und Textchefin in München. Ihre Fachbereiche sind Wirtschaft, Recht und IT.

    Zu ihren Kunden zählen neben den IDG-Redaktionen CIO, Computerwoche, TecChannel und ChannelPartner auch Siemens, Daimler und HypoVereinsbank sowie die Verlage Campus, Springer und Wolters Kluwer.

NSA-Skandal treibt Verschlüsselung im Netz voran

E-Mail-Kommunikation: NSA-Skandal treibt Verschlüsselung im Netz voran (Foto: arahan - Fotolia.com)
E-Mail-Kommunikation: Erste Umfragen nach der NSA-Affäre zeigen: Die Menschen haben viel Vertrauen in Internet-Dienste verloren, nutzen sie aber munter weiter. » zum Artikel

Verschlüsselte Kommunikation kaum möglich

Kontakt zu Behörden: Verschlüsselte Kommunikation kaum möglich (Foto: arahan - Fotolia.com)
Kontakt zu Behörden: Immer mehr Menschen wollen ihre digitalen Nachrichten vor Blicken von außen schützen. Doch wer auf sicherem Wege mit Behörden kommunizieren will, hat schlechte Karten. » zum Artikel

Über das Verschlüsseln von E-Mails

Sichere Kommunikation: Unverschlüsselte E-Mails können ohne großen technischen Aufwand auch von Unbefugten gelesen werden. Nur, wenn diese elektronischen Nachrichten verschlüsselt sind, sind sie vor dem Zugriff Unbefugter geschützt. » zum Artikel

Neue Allianz für verschlüsselte E-Mail

Vertrauliche Kommunikation: Pünktlich zu neuen Berichten über tiefgreifende US-Spionage im Internet bildet sich eine Allianz, die geheime E-Mail-Kommunikation ermöglichen will. Dahinter steckt auch der Gründer des geschlossenen Dienstes Lavabit, den bereits Edward Snowden genutzt haben soll. » zum Artikel

Wie US-Präsident Obama seine Mobil-Kommunikation schützt

Großer technischer Aufwand: Barak Obama ist der erste Smartphone-User, der ins Weiße Haus einzog. Im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Merkel kann sich der US-Präsident nicht leisten, ungeschützt mobil zu kommunizieren. Der technische Aufwand dafür ist beträchtlich. » zum Artikel

Acht Fehler in der Kommunikation

Was der CIO vermeiden sollte: Acht Fehler in der Kommunikation (Foto: MEV Verlag)
Was der CIO vermeiden sollte: Was Sie in Gesprächen und Debatten tunlichst unterlassen sollten, um Fehlinformationen, Konflikte und Imageschäden zu vermeiden. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

8 Phrasen, die kein Chef hören will

Kommunikation bei der Arbeit: 8 Phrasen, die kein Chef hören will (Foto: AXA)
Kommunikation bei der Arbeit: Einen Satz wie "Die Aufgabe steht nicht in meinem Arbeitsvertrag" sollten Sie Ihrem Chef nicht vor den Latz knallen. Was Sie besser nicht sagen sollten und wie Sie im Arbeitsalltag richtig handeln. » zum Artikel
  • Dave Willmer
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

10 wichtige Soft Skills für IT-Jobs

Soziale Kompetenz verbessern: 10 wichtige Soft Skills für IT-Jobs (Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com)
Soziale Kompetenz verbessern: Was IT-ler lange für überflüssig und luschig hielten, ist zum zentralen Erfolgsfaktor geworden: soziale Kompetenz. Worauf es dabei für Nerds und CIOs ankommt. » zum Artikel

IT-Sicherheit scheitert meist an Mitarbeitern

Sicherheitskultur im Unternehmen: IT-Sicherheit scheitert meist an Mitarbeitern (Foto: HP Deutschland)
Sicherheitskultur im Unternehmen: Der Mensch stellt nach wie vor den größten Risikofaktor für die Informationssicherheit im Unternehmen dar. Nur wer seine Unternehmens- und Kommunikationskultur ändert, kann IT-Security von seinem "Bremsklotz-Image" befreien. » zum Artikel
  • Business Value Exchange BrandLog (ANZEIGE)
    Business Value Exchange BrandLog
    Industrie-Experten bloggen für CIO-Leser. Hier schreibt Hewlett Packard für Sie über den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg.

In 5 Schritten zum Cyber-Security-Zyklus

Strategie IT-Sicherheit: In 5 Schritten zum Cyber-Security-Zyklus (Foto: Steria Mummert Consulting)
Strategie IT-Sicherheit: Sich bei IT-Security auf eine einzige technische Lösung zu verlassen, greift zu kurz. Bewährt hat sich dagegen der präventive fünfstufige Ansatz des "Cyber-Security-Zyklus". Wie der aussieht, erläutert Murat Yildiz von Steria Mummert Consulting in seiner Kolumne » zum Artikel
  • Murat Yildiz

14 Kleidungstipps für Männer (Reloaded)

Stilfalle Schnürsenkel: 14 Kleidungstipps für Männer (Reloaded) (Foto: Christian Stoll - Fotolia.com)
Stilfalle Schnürsenkel: Über Ihre Kleidung senden Sie wichtige Signale an Kollegen, Vorgesetzte und Kunden. Wie Sie seriös wirken, was ein Glencheck-Muster ist oder was Ihre Schnürsenkel über Sie verraten, lesen Sie hier. » zum Artikel
  • Anke Quittschau
  • Christina Tabernig

Kunden geben den Takt an

Der Kunde als Boss der CIOs: Kunden geben den Takt an (Foto: Vanessa - Fotolia.com)
Der Kunde als Boss der CIOs: Mit dem Internet und den sozialen Netzwerken sind neue Kommunikations- und Vertriebskanäle entstanden. Kunden erwarten heute ganz selbstverständlich, dass sie dort gehört werden. Lesen Sie, wie deutsche Handelsunternehmen darauf vorbereitet sind. » zum Artikel
  • Jan-Bernd Meyer

Die 4 Stolpersteine bei Verbesserungen

Anwender-Zufriedenheit: Die 4 Stolpersteine bei Verbesserungen (Foto: Uta Hahn)
Anwender-Zufriedenheit: Immer mehr CIOs messen die Zufriedenheit ihrer internen Kunden mit standardisierten Fragebögen wie dem IT Excellence Benchmark (ITEB). Das ist gut. Reicht aber nicht, warnt die Beraterin Uta Hahn. Sie plädiert dafür, die IT-Mitarbeiter stärker einzubeziehen » zum Artikel

Wie Vodafone mehr Geschäftskunden gewinnen will

Neue BPM-Lösung: Wie Vodafone mehr Geschäftskunden gewinnen will (Foto: Vodafone)
Neue BPM-Lösung: CIO Christoph Böhm vergleicht die Prozesse mit Geschäftskunden wie mit einem Bauprojekt, im Gegensatz zum hochautomatisierten Privatkundengeschäft. » zum Artikel

Mitarbeiter müssen Karriere selbst anstoßen

Aufstieg in der IT: Mitarbeiter müssen Karriere selbst anstoßen (Foto: Kzenon - Fotolia.com)
Aufstieg in der IT: Ob als Führungskraft, Fachexperte oder Projektleiter, Aufstieg in der IT hat unterschiedliche Gesichter. Gemeinsam ist allen Wegen, dass die IT-Experten ihre Entwicklungschancen selbst einfordern müssen. » zum Artikel

9 Gründe für einen Jobwechsel

Anzeichen im Unternehmen: 9 Gründe für einen Jobwechsel (Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com)
Anzeichen im Unternehmen: Für jeden zweiten Arbeitnehmer käme ein Jobwechsel aus Leidenschaft in Frage. Auch fehlende Entwicklungsmöglichkeiten beschleunigen den Abschied. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
  • Rich Hein

11 Tipps, Beruf und Privates zu trennen

Arbeiten im Home Office: 11 Tipps, Beruf und Privates zu trennen (Foto: Playmobil geobra Brandstätter GmbH)
Arbeiten im Home Office: Hauptproblem von Heimarbeitern ist es, Berufliches und Privates so voneinander abzugrenzen, dass Zeit und Muße für beides bleibt. Wir sagen, wie es geht. » zum Artikel