Artikel zum Thema "Projekt Management" bei CIO.de

Warum das Projekt-Team versagt

Tipps zum Projekt-Management: Warum das Projekt-Team versagt (Foto: pressmaster - Fotolia.com)
Tipps zum Projekt-Management: Zu viele IT-Projekte sind nicht erfolgreich. Woran liegt es, dass die Vorhaben anders laufen als gedacht? Und was ist dagegen zu tun? » zum Artikel
  • Nicolaus von Gersdorff

10 Ratschläge fürs Change-Management

Change-Projekte steuern: 10 Ratschläge fürs Change-Management (Foto: Lo Cole)
Change-Projekte steuern: Nur gut jedes zweite Change-Projekt klappt. Weil Argumente alleine so wenig nutzen wie das reine Gefühl, haben die Berater von Strategy& zehn Prinzipien aufgestellt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

So planen Sie Change-Projekte professionell

Change-Management-Maximen: So planen Sie Change-Projekte professionell (Foto: Dr. Kraus & Partner )
Change-Management-Maximen: Strukturelle Veränderungen wirken sich häufig massiv auf die Unternehmenskultur aus. Oft erzeugen sie Widerstände, die auch geschäftlich negative Folgen haben können. Wie lassen sich solche Rückschläge vermeiden? » zum Artikel

Touchpoint-Management-Projekte strategisch umsetzen

Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Touchpoint-Management-Projekte strategisch umsetzen (Foto: FotolEdhar - Fotolia.com)
Erfolgsfaktor Mitarbeiter: Noch nie gab es so viele Touchpoints wie heute, um Kunden zum Wiedereinkauf und aktiven Weiterempfehlen zu bewegen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, gilt es, die "Weisheit der Vielen" zu nutzen und die Mitarbeiter vom standardisierten Müssen zum kundenfokussierte Wollen zu bewegen. Dies ist auf dreierlei Wegen möglich, wie dieser Beitrag zeigt. » zum Artikel
  • Anne M. Schüller

Tipps für bessere Kommunikation in Projekten

IT und Fachabteilung: Tipps für bessere Kommunikation in Projekten (Foto: iceteastock - Fotolia.com)
IT und Fachabteilung: Einen Ansatz für das Program Management Office stellt Berater Zapthink vor. Auf vier Ebenen soll die Zusammenarbeit von IT und Fachabteilung besser laufen. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Scrum, Kanban, V-Modell XT - was bringt Erfolg?

IT-Projekt-Management: Scrum, Kanban, V-Modell XT - was bringt Erfolg? (Foto: liubomirt - Fotolia.com)
IT-Projekt-Management: Die Integration klassischer Methoden wie das V-Modell XT mit Scrum oder Kanban ist möglich und bringt Vorteile für das Projekt-Management. » zum Artikel
  • Holger Schmidt
  • Dennis Kalkofen
  • Mathias Böni

4 Aufgaben für das Projekt Management Office

Boston Consulting: 4 Aufgaben für das Projekt Management Office (Foto: liravega - Fotolia.com)
Boston Consulting: Die Boston Consulting Group hat einen Zusammenhang zwischen dem Umsetzen strategischer Initiativen und dem wirtschaftlichen Erfolg einer Firma festgestellt. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Projekte scheitern am Anforderungsmanagement

Projektmanagement: Projekte scheitern am Anforderungsmanagement (Foto: maimu - Fotolia.com)
Projektmanagement: Den Umgang mit Anforderungen, Daten und Ressourcen schätzen Projektleiter oft falsch ein. In einer Studie zählt das Projekt Management Institute Erfolgsfaktoren auf. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Warum Konica Minolta die Cloud gewählt hat

IT Service Management: Warum Konica Minolta die Cloud gewählt hat
IT Service Management: Statt mit hohem Ressourcen-Einsatz eine eigene Lösung zu entwickeln oder ein Drittprodukt inhouse zu implementieren, hat sich der Output- und Dokumenten-Management-Spezialist Konica Minolta entschieden, ein IT Service Management (ITSM) aus der Cloud zu nutzen. » zum Artikel
  • Daniela Hoffmann

Die schlimmsten Fehler in BI-Projekten

Experten warnen und geben Tipps: Die schlimmsten Fehler in BI-Projekten (Foto: Ben Chams - Fotolia.com)
Experten warnen und geben Tipps: Es kann einiges schiefgehen, wenn Unternehmen eine Lösung für Business Intelligence (BI) auswählen und implementieren möchten. BI-Experten und IT-Manager erläutern in diesem Beitrag die häufigsten Fehler und erklären, wie sie sich vermeiden lassen. » zum Artikel
  • Ingrid Weidner

Wie man Risiken in Projekten verwaltet

Risiko-Management: Wie man Risiken in Projekten verwaltet (Foto: 18percentgrey - Fotolia.com)
Risiko-Management: Ein Projekt ist an sich schon ein Risiko. Wenn sich also Projektrisiken nicht komplett vermeiden lassen, wie lassen sie sich dann wenigstens in Griff bekommen? » zum Artikel
  • Frédéric Cuny
  • Gilberg Riegel
  • Jan-Peter Schütt

Die Social-Intranet-Erfahrungen der Otto Group

Zweites Projekt: Die Social-Intranet-Erfahrungen der Otto Group (Foto: Otto Group)
Zweites Projekt: Enterprise Social Networking verspricht viel, doch Mitarbeiter ignorieren die Tools meist. Eine ähnliche Erfahrung machte die Otto Group und konzipierte nun ihr Intranet völlig neu. » zum Artikel
  • Michael Kallus

SAP-Projekt wird für New York zum Albtraum

National Grid: SAP-Projekt wird für New York zum Albtraum (Foto: Przemyslaw Koroza - Fotolia.com)
National Grid: Der New Yorker Strom- und Gaslieferant National Grid kämpft mit einem außer Kontrolle geratenen SAP-Projekt. Geplant war eine Generalüberholung der Software-Infrastruktur, für die 383,8 Millionen Dollar veranschlagt waren. Inzwischen belaufen sich die Kosten auf knapp 1 Milliarde Dollar. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Klares Projektmanagement statt guter Vorsätze

Damit Projekte nicht scheitern: Klares Projektmanagement statt guter Vorsätze (Foto: Viorel Sima - Fotolia.com)
Damit Projekte nicht scheitern: Erst große Pläne, dann großes Scheitern. Oder? Der Schweizer Philip Moscoso, Professor an der internationalen IESE Business School in München und Barcelona, meint: Selbstverständlich können Projektverantwortliche Erfolgschancen deutlich erhöhen. » zum Artikel
  • Dr. Philip Moscoso

In welche Projekte am meisten investiert wird

Managementberatung: In welche Projekte am meisten investiert wird (Foto: dinostock - Fotolia.com)
Managementberatung: Klassische Managementberatungen in Deutschland wildern zunehmend in der IT-Beratung. Das ergab eine Studie von Lünendonk. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Social-Business-Plattformen im Vergleich

CRM, DMS, Wiki und Kommunikation: Social-Business-Plattformen im Vergleich (Foto: Sergey Nivens - Fotolia.com)
CRM, DMS, Wiki und Kommunikation: Wenn Teams Projekte gemeinsam bearbeiten, können Social-Business-Plattformen eine sinnvolle Lösung sein. Mit ihrer Hilfe kann die Kommunikation konstant und übersichtlich gestaltet werden, insbesondere dann, wenn die Beteiligten über mehrere Standorte verteilt sind. Allerdings passt nicht jede Software zu jedem Team. Der folgende Vergleich gibt einen Angebotsüberblick. » zum Artikel
  • Konstanze Kulus

So bewerkstelligt die Sulzer-IT-Chefin den Wandel

Ursula Soritsch Renier: So bewerkstelligt die Sulzer-IT-Chefin den Wandel (Foto: Sulzer)
Ursula Soritsch Renier: Aus einem dezentral organisierten Konzern soll ein Unternehmen mit globaler Ausrichtung werden: Der Schweizer Maschinen- und Anlagenbauer Sulzer AG erfindet sich gerade neu. Und die IT soll dabei den "zentralen Wegbereiter" für die Veränderungen spielen. » zum Artikel
  • Karin Quack

Die Trends im Mobile Device Management

App-Verwaltung immer wichtiger: Die Trends im Mobile Device Management (Foto: Good Technology)
App-Verwaltung immer wichtiger: Die stark wachsende Zahl von Geräten, die ins Firmennetz eingebunden werden wollen, stellen das Mobile-Device- oder Enterprise-Mobility-Management (MDM bzw. EMM) vor immer neue Herausforderungen. Wir tragen die neuesten Trends zusammen. » zum Artikel
  • Klaus Hauptfleisch

Riesen-iPad-Projekt bei Lidl

Die Lessons Learned aus dem Rollout: Riesen-iPad-Projekt bei Lidl (Foto: Lidl)
Die Lessons Learned aus dem Rollout: Beim Discounter Lidl laufen 5.000 iPads im Business-Einsatz. Die Einführung ist ein großer Erfolg. Projektleiter Mirko Saul berichtet über die Erfahrungen. » zum Artikel

Bilfinger zentralisiert Client Management

Ressourcen reduzieren: Bilfinger zentralisiert Client Management (Foto: Bilfinger Berger)
Ressourcen reduzieren: Die manuelle Software-Verteilung in 800 Tochterunternehmen war nicht mehr zeitgemäß. Bilfinger hat deshalb ein Client Management von FrontRange implementiert. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Wie Sie neue Mitarbeiter in Projekt-Teams einbinden

5 Schritte: Wie Sie neue Mitarbeiter in Projekt-Teams einbinden (Foto: MEV Verlag)
5 Schritte: Wer neue Mitarbeiter in bestehende Projekt-Teams eingliedern will, muss vor allem eines: Reden. CIO.com-Autor Jason Westland hat fünf Ratschläge parat. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Wie der Wandel in Unternehmen gelingt

Change Management: Wie der Wandel in Unternehmen gelingt (Foto: Siemens AG)
Change Management: Unternehmen müssen sich wandeln, aber Mitarbeiter mögen Veränderungen oft nicht besonders. Führungskräfte können dieses Dilemma lösen - indem sie aus Betroffenen Beteiligte machen. » zum Artikel
  • Daniel Rettig

6 Gründe, warum Cross Channel Management scheitert

Praxis-Ratschläge: 6 Gründe, warum Cross Channel Management scheitert (Foto: ClientLink)
Praxis-Ratschläge: Dabei kann Cross Channel Management auch gelingen. Michael Müller von Clientlink berichtet über Probleme und Stolpersteine bei der komplexen Implementierung und gibt Lösungsansätze für eine erfolgreiche Einführung an die Hand. » zum Artikel
  • Michael Müller

Darum sind IT-Berater billiger

Vergleich mit Management-Consultants: Darum sind IT-Berater billiger (Foto: blobbotronic - Fotolia.com)
Vergleich mit Management-Consultants: Klassische Management-Consultants engagieren sich zunehmend in der IT-Beratung. Warum ein IT-Consultant geringere Tagesätze verlangt und was er können muss, erläutert Lünendonk. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

HUK24 analysiert Web-Anwendungen in Echtzeit

Performance Management: HUK24 analysiert Web-Anwendungen in Echtzeit (Foto: HUK24)
Performance Management: Die Online-Tochter der HUK-Coburg hat eine Performance-Management-Lösung implementiert. Die nächsten Schritte zur Weiterentwicklung sind bereits in Planung. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Mehr Cloud erfordert mehr IT-Governance

Komplexitäts-Management: Mehr Cloud erfordert mehr IT-Governance (Foto: chrisharvey - Fotolia.com)
Komplexitäts-Management: Flexible Cloud-Angebote verlocken zur Bildung von fachabteilungseigener Schatten-IT. Gleichzeitig steigen Komplexität und Risiken der internationalen IT-Bereitstellung. » zum Artikel
  • Folker Scholz
    Folker Scholz

    Folker Scholz schreibt als Experte zu den Themen Governance, Risk, Compliance, Nachhaltigkeit/CSR und Veränderungsmanagement. Als selbständiger Berater und Coach hilft er Unternehmen das dynamische IT-Umfeld und den Innovationsdruck neuer Geschäftsmodelle zu beherrschen. Er engagiert sich in der Fachgruppe Cloud der ISACA, in der Risk Management Association (RMA) und im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE).

  • Edgar Röder
    Edgar Röder
    Edgar Röder ist Senior Consultant bei der DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH und Mitglied der Fachgruppe Cloud Computing im ISACA Germany Chapter.
  • Jürgen Sonsalla
    Jürgen Sonsalla
    Jürgen Sonsalla ist ICT Security Officer bei der Flughafen Köln Bonn GmbH und Mitglied der Fachgruppe Cloud Computing im ISACA Germany Chapter.

Öffentlicher Dienst profitiert von IT-Freiberuflern

Projekte mit langen Laufzeiten: Öffentlicher Dienst profitiert von IT-Freiberuflern (Foto: Hamburg Port Autorithy )
Projekte mit langen Laufzeiten: Von wegen langweilig: Externe IT-Profis arbeiten gerne in der öffentlichen Verwaltung. Die Aufgaben sind technisch und inhaltlich oft spannender als gedacht, die Projekte haben lange Laufzeiten, und die Auftraggeber zahlen meist pünktlich. » zum Artikel
  • Ina Hönicke

Die IT-Chefs der Länder

Projekte und Strategien: Die IT-Chefs der Länder (Foto: Innenministerium Rheinland-Pfalz)
Projekte und Strategien: Vierzehn Bundesländer haben einen CIO oder IT-Beauftragten. Wir stellen Amtsinhaber, IT-Projekte, IT-Strategien und IT-Organisation vor. » zum Artikel

Probleme in ITSM-Projekten

Der Teufel steckt im Detail: Probleme in ITSM-Projekten (Foto: hultimus - Fotolia.com)
Der Teufel steckt im Detail: Wenn ein IT-Services-Management umgesetzt werden soll, kommt es immer wieder zu denselben Schwierigkeiten. Wie lassen sie sich umgehen oder beseitigen? » zum Artikel
  • Arne Fischer

Top Productivity Apps für iPhone und iPad

Mobil arbeiten: Top Productivity Apps für iPhone und iPad (Foto: bloomua - Fotolia.com)
Mobil arbeiten: Aufgaben, Dateien, Dokumente und Informationen lassen sich heute problemlos unterwegs mit dem iPhone oder iPad verwalten. Mit welchen Apps das am besten klappt, erfahren Sie in auf den folgenden Seiten. » zum Artikel
  • Diego Wyllie