Artikel zum Thema "Thyssen-Krupp" bei CIO.de

ThyssenKrupp bekommt Probleme in den Griff

Erholung beschleunigt: Der Industriekonzern ThyssenKrupp arbeitet sich allmählich aus seiner tiefen Krise heraus. Nachdem das Unternehmen zwischen Januar und Ende März erstmals seit fast zwei Jahren unter dem Strich wieder schwarze Zahlen geschrieben hatte, dürfte sich der Aufwärtstrend im abgelaufenen Quartal beschleunigt haben. » zum Artikel

ThyssenKrupp: Olaf Röper geht in den Ruhestand

Nachfolge geklärt: ThyssenKrupp: Olaf Röper geht in den Ruhestand (Foto: ThyssenKrupp)
Nachfolge geklärt: Nach 27 Jahren als CIO geht Olaf Röper in den Ruhestand. Damit ist er einer der dienstältesten CIOs. Nachfolger wird Christian Pagel von SGL Carbon. » zum Artikel

Die neue IT-Strategie von ThyssenKrupp

IT-Strategietage: Die neue IT-Strategie von ThyssenKrupp (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Konzern-CIO Klaus-Hardy Mühleck und Sparten-CIO Olaf Röper skizzierten die großen Umwälzungen in der IT auf den Hamburger-IT Strategietagen. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

Die wichtigsten CIO-Wechsel in der Industrie 2013

ThyssenKrupp, SAP, Miele: Die wichtigsten CIO-Wechsel in der Industrie 2013 (Foto: alphaspirit - Fotolia.com)
ThyssenKrupp, SAP, Miele: Klaus-Hardy Mühleck ging zu ThyssenKrupp und Michael Kollig zur Deutschen Telekom. Ein Überblick der wichtigsten CIO-Wechsel in der Industrie im auslaufenden Jahr. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Obermann zieht in ThyssenKrupp-Aufsichtsrat ein

Ersatz für Beatrice Weder di Mauro: Der scheidende Telekom-Chef René Obermann wird bereits am 1. November in den Aufsichtsrat des angeschlagenen Stahlkonzerns ThyssenKrupp einziehen. » zum Artikel

René Obermann geht in den ThyssenKrupp-Aufsichtsrat

Nachfolger von Ulrich Lehner: Der scheidende Telekom-Chef löst Beatrice Weder die Mauro im Kontrollgremium von ThyssenKrupp ab. » zum Artikel

Ehemaliger CIO hat ThyssenKrupp verlassen

In der IT rumort es: Ehemaliger CIO hat ThyssenKrupp verlassen (Foto: ThyssenKrupp)
In der IT rumort es: Nach dem Amtsantritt von Klaus-Hardy Mühleck als CIO hat sein Vorgänger Hans-Günter Gaul den Stahlkonzern nach einem halben Jahr verlassen. » zum Artikel

Doris Sperzel-Cannon neue CIO bei SGL Carbon

Interne Nachfolge: Doris Sperzel-Cannon neue CIO bei SGL Carbon (Foto: SGL Carbon)
Interne Nachfolge: Nachdem Christian Pagel die SGL Group in Richtung Thyssen Krupp verlassen hat, gibt es seit 1. März eine Nachfolgerin aus dem eigenen Haus. » zum Artikel

Die Gehälter der Dax-Chefs

Von Winterkorn bis Blessing: Durchschnittlich 5,1 Millionen Euro kassierten die Vorstandschefs der 30 Konzerne im Deutschen Aktienindex (Dax) für das Geschäftsjahr 2013. » zum Artikel

Dax-Unternehmen gehören mehrheitlich Auslandsinvestoren

Studie: Inzwischen hat auch die Deutsche Bank einen ausländischen Ankerinvestor an Bord. Damit setzt sich ein Trend fort, den EY schon länger beobachtet: Deutsche Top-Konzerne sind mehrheitlich im Besitz von Ausländern. » zum Artikel

Ein ganzes Leben für Krupp

Berthold Beitz: Berthold Beitz war schon zu Lebzeiten eine Legende. Als Manager und herausragende Persönlichkeit beim größten deutschen Stahlkonzern ThyssenKrupp trug er 60 Jahre Führungsverantwortung. Im Zweiten Weltkrieg rettete er vielen hundert Juden das Leben. Beitz war am 30. Juli im Alter von 99 Jahren gestorben. » zum Artikel

Welche CIOs 2013 gewechselt haben

Karriere-Rückblick: Welche CIOs 2013 gewechselt haben (Foto: Ilan Amith - Fotolia.com)
Karriere-Rückblick: Dickschiffe wie SAP und ThyssenKrupp holten 2013 neue CIOs an Bord, die Drogerie-Kette Müller und die Deutsche Bank ebenso. Ein Rückblick auf ein bewegtes Jahr. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Lars Hinrichs wird Telekom-Aufsichtsrat

Xing-Gründer: Die Deutsche Telekom hat sich starke Internetkompetenz in den Aufsichtsrat geholt. Der Gründer des Karriere-Netzwerkes Xing, Lars Hinrichs, wurde am Donnerstag vom Amtsgericht Bonn in das Kontrollgremium des Unternehmens bestellt, teilte der Konzern mit. » zum Artikel

Pickert neuer CIO im Klinikum rechts der Isar

Poth in Ruhestand: Pickert neuer CIO im Klinikum rechts der Isar (Foto: M. Stobrawe, Klinikum rechts der Isar)
Poth in Ruhestand: Das Klinikum rechts der Isar hat Gregor Pickert zum neuen CIO berufen. Sein Vorgänger Udo Poth geht nach rund 14 Jahren in den Ruhestand. » zum Artikel

Die leistungsstärksten Konzerne Europas

Manager-Magazin-Studie "Euro 500": Europas Konzerne haben 2012 deutlich weniger verdient als im Jahr davor. Damit sinken die Gewinne der 500 größten europäischen Börsen-Unternehmen zum zweiten Mal in Folge. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Euro 500" des manager magazins, einer Performance-Analyse der 500 wichtigsten europäischen Aktiengesellschaften. » zum Artikel

Wenig Interesse an Managed Services

Schlechtes Marketing: Wenig Interesse an Managed Services (Foto: vgstudio - Fotolia.com)
Schlechtes Marketing: Die Marktdurchdringung von Managed Services kommt nur langsam voran. Der Nonprofit-Branchenverband Comptia zeigt sich enttäuscht. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

So vernichten Sie Daten und Datenträger richtig

Oft geklickt: So vernichten Sie Daten und Datenträger richtig (Foto: AllebaziB - Fotolia.com)
Oft geklickt: Jedes Wochenende stellen wir Ihnen die zehn am meisten gelesenen Artikel der Woche auf einer Seite zusammen. Diesmal ganz vorn: Wie Sie Daten und Datenträger richtig vernichten. » zum Artikel

Die Hamburger IT-Strategietage in Bildern

Foto-Galerie: Die Hamburger IT-Strategietage in Bildern (Foto: Foto Vogt)
Foto-Galerie: Unsere Fotografen haben auf den 12. Hamburger IT-Strategietagen Referenten, Aussteller und Teilnehmer in Bildern eingefangen. Die besten Fotos finden Sie in unserer Galerie. » zum Artikel

Streitgespräch: CIO-Forderungen an die Politik

Kontargyris trifft Jarzombek: Streitgespräch: CIO-Forderungen an die Politik (Foto: TÜV Rheinland)
Kontargyris trifft Jarzombek: CIO Constantin Kontargyris von der Anwendervereinigung VOICE diskutierte mit Thomas Jarzombek, Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda, über den Dialog mit der Politik, Breitbandausbau, IT-Sicherheit sowie Start-ups und Innovationen. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Nearshoring in Berlin

PWC-Studie über Shared Service Center: Nearshoring in Berlin (Foto: 123RF)
PWC-Studie über Shared Service Center: Shared Service Center werden beliebter, auch im Mittelstand, so eine aktuelle Studie. Osteuropäische Länder wie Rumänien und Serbien sind gefragt - und Berlin. » zum Artikel

"Der Job muss Sinn machen"

Generation Y im Interview:
Generation Y im Interview: Philipp Riederle ist 18 Jahre alt, hat gerade sein erstes Buch veröffentlicht und berät Unternehmen wie Microsoft oder der Deutschen Bank. Gehalt und Status zählen für seine Generation wenig, sagt er und erklärt, was Unternehmen immer noch falsch machen. » zum Artikel
  • Kristin Schmidt

Der heroische Manager hat ausgedient

Management: Der heroische Manager hat ausgedient (Foto: Dr. Helmut Geiselhart)
Management: Mit Druck und brutalem Machtwillen geführt verkommen Unternehmen zu unkreativen, menschenfeindlichen Institutionen. Wirklich große Leistungen gelingen mit Philosophie und Anleihen bei der Kunst - Kandinsky statt Kaeser, schreibt Helmut Geiselhart in einem Gastbeitrag. » zum Artikel
  • Helmut Geiselhart

Nur schlechte Manager nehmen sich allzu wichtig

Management: Nur schlechte Manager nehmen sich allzu wichtig (Foto: Dr. Helmut Geiselhart)
Management: Rechthaberei und Machtansprüche von Führungskräften sind fatal für Unternehmen, glaubt der Philosoph und Berater Helmut Geiselhart. Er empfiehlt, Derrida oder Popper zu lesen - und die wichtigste aller Fragen zu stellen: Was ist der Mensch? » zum Artikel
  • Ferdinand Knauß


Artikel zum Thema "Thyssen-Krupp" im IDG-Netzwerk
 

Der Industriekonzern ThyssenKrupp arbeitet sich allmählich aus seiner tiefen Krise heraus. Nachdem das Unternehmen zwischen Januar und Ende März erstmals seit fast zwei Jahren unter dem Strich wieder schwarze Zahlen geschrieben hatte, dürfte sich der Aufwärtstrend im abgelaufenen Quartal beschleunigt haben.
Der Industriekonzern ThyssenKrupp arbeitet sich allmählich aus seiner tiefen Krise heraus. Nachdem das Unternehmen zwischen Januar und Ende März erstmals seit fast zwei Jahren unter dem Strich wieder schwarze Zahlen geschrieben hatte, dürfte sich der Aufwärtstrend im abgelaufenen Quartal beschleunigt haben.
Nach 27 Jahren als CIO geht Olaf Röper in den Ruhestand. Damit ist er einer der dienstältesten CIOs. Nachfolger wird Christian Pagel von SGL Carbon.