Artikel zum Thema "Versand" bei CIO.de

Post startet Angebot für Briefe mit Bargeld

Wertsachen-Versand: Die Post startet Anfang Juli ein neues Angebot für den sicheren Versand von Briefen mit Bargeld oder Wertsachen wie Schmuck oder Konzerttickets. » zum Artikel

E-Post in Prozesse integriert

E-Postbusiness Box in Bamberg: E-Post in Prozesse integriert (Foto: Deutsche Post)
E-Postbusiness Box in Bamberg: Das Landratsamt Bamberg nutzt sie als erster Landkreis die E-Postbusiness Box zum Versand von E-Postbriefen. Die Lösung wurde jetzt zertifiziert. » zum Artikel
  • Johannes Klostermeier

Bewusstsein für IT-Sicherheit im Mittelstand rückläufig

Umfrage: Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland sind heute weitgehend digital vernetzt. » zum Artikel

Onlinehändler wollen weiter kein Geld für Retouren

Amazon, Otto und Zalando pro Gratisversand: Große Onlinehändler in Deutschland wollen auch künftig von ihren Kunden kein Geld für Retouren verlangen, obwohl eine neue EU-Richtlinie das ab Juni ermöglichen würde. » zum Artikel

Digitale Bilder für den neuen Personalausweis

Pilotprojekt: Köln und Göttingen testen ein Verfahren zum elektronischen Versand von Passfotos. » zum Artikel

Otto setzt auf Möbel und Lifestyle

Online-Händler: Neue Internet-Firmen wie Zalando wachsen schnell und erreichen beachtliche Umsatzgrößen. Doch Marktführer im Online-Modehandel ist der mehr als 50 Jahre alte frühere Otto-Versand. » zum Artikel

Mehr als 1 Milliarde Artikel über Amazon Marketplace verkauft

E-Commerce: Private und gewerbliche Händler haben über Amazons Marketplace im vergangenen Jahr mehr als eine Milliarde Artikel im Gesamtwert von mehreren 10 Milliarden Dollar verkauft. » zum Artikel

US-Buchläden dürfen Kindle-Lesegeräte verkaufen

Amazon legt Programm "Source" auf: Amazon hat mit seinem Online-Versand vielen Buchläden das Wasser abgegraben. Den verbliebenen unabhängigen Geschäften in den USA bietet der Konzern nun an, seine Kindle-Lesegeräte und -Tablets zu verkaufen. Gehen die Buchhändler auf das Angebot ein, erhalten sie zudem zwei Jahre lang einen Anteil von zehn Prozent an jedem über das Gerät gekauften elektronischen Buch. » zum Artikel

Google bringt neues Nexus-Smartphone zum Kampfpreis heraus

iPhone-Rivale: Apples iPhone hat einen großen Rivalen bekommen: Google begann am Donnerstag offiziell mit dem Verkauf seines Nexus 5. » zum Artikel

Aktualisierter Selbsttest vom BSI

E-Mail-Datenklau: Aktualisierter Selbsttest vom BSI
E-Mail-Datenklau: Nach dem neuerlichen massenhaften Diebstahl von E-Mail-Zugangsdaten hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wie angekündigt neue Informationen veröffentlicht. » zum Artikel
  • Thomas Cloer

Ebay will im mobilen und globalen Handel weiter wachsen

Fokus auf Wachstumstreiber: Ebay will sich als starker Partner für den Handel positionieren - ob online oder offline. Im mobilen Handel über Tablets und Smartphones sieht das Unternehmen einen der größten Wachstumstreiber. » zum Artikel

BSI arbeitet "mit Hochdruck" an Info-Lösung

Gigantischer Datenklau: Nach dem wohl größten Datenklau in der Geschichte in Deutschland mit 18 Millionen E-Mail-Konten will das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Kürze weitere Informationen zur Verfügung stellen. » zum Artikel

Ebay führt neues Garantie-Symbol ein

Vertrauensoffensive: Ebay hat ein neues Garantie-Logo auf seiner Handelsplattform im Internet eingeführt. Ab sofort könnten Händler ihre Waren mit dem neuen Logo auszeichnen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit. » zum Artikel

Freenet tritt Initiative für sichere E-Mails bei

"E-Mail made in Germany": Der Mobilfunk- und E-Mail-Anbieter Freenet will einem Zeitungsbericht zufolge der deutschen Brancheninitiative für sicheren E-Mail-Versand beitreten. » zum Artikel

Riesiger Datenklau hinterlässt viele Fragen

Diebstahl von 1,2 Milliarden Einwahldaten: Woher stammen die entwendeten Datensätze, und sind deutsche Nutzer betroffen? Im jüngsten Datendiebstahl sind viele Fragen ungeklärt. Die Politik ruft zu mehr Sicherheit auf. » zum Artikel

Amazon verbindet Videostreaming mit Prime-Mitgliedschaft

Gebühren steigen auf 49 Euro : Der Online-Händler Amazon prescht mit einem Kampfpreis im Markt für Video aus dem Internet vor. » zum Artikel

Beate Uhse setzt auf die Zielgruppe Frau

Feminine Warenwelt im Fokus: Dessous, Kleidung, Sexspielzeug, duftendes Massageöl und Cremes - das ist die auf Frauen ausgerichtete Produktwelt bei Beate Uhse. Pornografie für Männer spielt angesichts des Gratis-Angebots im Internet dagegen kaum noch eine Rolle. » zum Artikel

Streiks bei Amazon im Advent

Weihnachtspakete sollen liegenbleiben: Gibt es bald traurige Kinderaugen? Verdi will den Versandhändler Amazon daran hindern, alle Weihnachtspakete rechtzeitig auszuliefern. Hintergrund der Streikdrohung ist der festgefahrene Tarifkonflikt. » zum Artikel

IT-Pläne der Otto Group: Die Tugend aus der Not

IT-Strategietage: IT-Pläne der Otto Group: Die Tugend aus der Not (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: Die Otto Group hat sich für die konsequente Dezentralisierung ihrer IT entschieden. Was wie ein Anachronismus wirkt, ist in Wahrheit die Anpassung an die herrschenden Strukturen. » zum Artikel

Diese Neuerungen kommen in Blackberry 10.3

Update für Blackberry-Betriebssystem: Diese Neuerungen kommen in Blackberry 10.3 (Foto: BlackBerry)
Update für Blackberry-Betriebssystem: Blackberry plant die neue Version seines Smartphone-Betriebssystems, Version 10.3. Der Verantwortliche für die Software-Entwicklung hat einige Neuerungen bereits vorab verraten. » zum Artikel

Deutsche Webserver verbreiten häufig Schadsoftware

Kaspersky: Webserver in Deutschland sind laut dem Anti-Viren-Hersteller Kaspersky besonders häufig mit Schadprogrammen infiziert. » zum Artikel

Mit einfachen Tarifen punkten

Deutsche Telekom: In Deutschland kämpft die Telekom hart um Kunden. Der Markt ist umkämpft und seit Jahren sind die Erlöse rückläufig. Jetzt kündigt der Konzern an, mit einfachen und günstigen Tarifen – auch im EU-Ausland – und mit schnellen Netzen die Hoheit zurück zu erobern. » zum Artikel

EU-Parlament will Roaming-Gebühren bis Ende 2015 abschaffen

Reisen im EU-Ausland: Noch wird es ab der Grenze teurer: Wer im Ausland zum Handy greift, muss mehr bezahlen als daheim. Die EU-Kommission drückt schon seit Jahren diese Roaming-Gebühren, das Europaparlament will jetzt noch mehr Tempo machen. Bis Ende 2015 sollen die Extrakosten wegfallen. » zum Artikel

Die Bezahlung bei Amazon - und was es nach Tarif gäbe

Verhärtete Fronten: Die Positionen im Tarifkonflikt bei Amazon sind verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi will eine Bezahlung nach dem Tarif des Einzel- und Versandhandels erreichen. Der Online-Versandhändler orientiert sich hingegen am Tarif der Logistikbranche - und zahlt somit weniger Lohn. » zum Artikel

Hochschule erforscht De-Mail

De-Mail und E-Postbrief: Hochschule erforscht De-Mail (Foto: BMI)
De-Mail und E-Postbrief: Die ärztliche Verrechnungsstelle PVS Rhein-Ruhr verschickt ihre Abrechnungen neuerdings per E-Post. Und ein De-Mail-Pilotprojekt läuft an der Hochschule Harz. » zum Artikel

Letzte Blockbuster-Videotheken schließen

Videothekenkette: Einst waren sie angeblich der Tod des Kinos. Jetzt sind die Videotheken selbst dahingeschieden. Blockbuster, einst unumstrittener Marktführer, schließt seine letzten Filialen. » zum Artikel

"Digitalisiertes" Gepäck ermöglicht neue Geschäftsmodelle

Der Koffer, der nicht verloren geht :
Der Koffer, der nicht verloren geht : Die IT ist eine reine Kostenstelle und nicht mehr! Leider wird diese Meinung noch viel zu häufig vertreten. Das ist nicht nur antiquiert, sondern auch grob fahrlässig, was die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen angeht. » zum Artikel

Mehr Spielraum bei Rücksendekosten

Online-Händler: Bei Einkäufen im Internet sollten Verbraucher künftig noch etwas genauer hinschauen - zumindest wenn der Warenwert mehr als 40 Euro beträgt. Dann ab dem kommenden Freitag können Online-Händler ihren Kunden auch bei teureren Produkten beim Umtausch Rücksendekosten in Rechnung stellen. » zum Artikel

Zalando hält sich in der Erfolgsspur

Schnell und leiser wachsen: Wie viel Wachstum verträgt Zalando? Der schnell expandierende Online-Händler aus Berlin macht weiter Umsatzsprünge, ist aber noch nicht profitabel. Verantwortlich dafür sind nicht nur hohe Investitionen. » zum Artikel

Industrie 4.0 läutet Ende der deutschen Industrie-Dominanz ein

Vorteil USA: Über lange Jahre schienen die besten Zeiten der US-Industrie vorbei. Deutsche Firmen gaben in vielen Feldern wie etwa dem Maschinenbau den Ton an. Doch die Deutschen könnten ihren Vorsprung einbüßen. Software wird immer wichtiger. Und hier sind US-Firmen besonders stark. » zum Artikel