Transaktionsbank

Begräbnis erster Klasse

02. Juni 2003

Deutsche Bank, Dresdner Bank und Hypo-Vereinsbank haben ihre geplante Transaktionsbank zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs beerdigt. Die Hypo-Vereinsbank machte einen Rückzieher, weil hohe Abschreibungen drohten und sie keine Interna preisgeben wollte. Die neue Bank sollte Überweisungen, Schecks und Lastschriften schneller bearbeiten und so Kosten in dreistelliger Millionenhöhe sparen.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus