Zusatzfunktionen für Ihr Smartphone

Die besten kostenlosen Apps für Android

Bernhard Haluschak ist als Redakteur bei der IDG Business Media GmbH tätig. Der Dipl. Ing. FH der Elektrotechnik / Informationsverarbeitung blickt auf langjährige Erfahrungen im Server-, Storage- und Netzwerk-Umfeld und im Bereich neuer Technologien zurück. Vor seiner Fachredakteurslaufbahn arbeitete er in Entwicklungslabors, in der Qualitätssicherung sowie als Laboringenieur in namhaften Unternehmen.
Moritz Jäger ist freier Autor und Journalist in München. Ihn faszinieren besonders die Themen IT-Sicherheit, Mobile und die aufstrebende Maker-Kultur rund um 3D-Druck und selbst basteln. Wenn er nicht gerade für Computerwoche, TecChannel, Heise oder ZDNet.com schreibt, findet man ihn wahlweise versunken in den Tiefen des Internets, in einem der Biergärten seiner Heimatstadt München, mit einem guten (e-)Buch in der Hand oder auf Reisen durch die Weltgeschichte.
Der Android Market ist mittlerweile gefüllt mit Anwendungen. Wir zeigen Ihnen 30 Apps, die Sie unbedingt auf Ihrem Android-Smartphone installieren sollten. Und das Beste daran: Alle vorgestellten Programme sind gratis.

Immer mehr Hersteller bringen SmartphonesSmartphones mit GoogleGoogle AndroidAndroid als Betriebssystem auf den Markt. Neben den HTC-Geräten (Desire und Legend) wollen beispielsweise auch Samsung (Galaxy S I9000) und Sony Ericsson (Xperia X10 Mini Pro) mitmischen. Die Käufer profitieren vor allem vom gleichen Unterbau, denn Android wird von zahlreichen Entwicklern begeistert als Plattform angenommen. Mittlerweile hat sich eine kreative Gemeinschaft gebildet, die hunderte Applikationen für Android geschrieben hat. Alles zu Android auf CIO.de Alles zu Google auf CIO.de Alles zu Smartphones auf CIO.de

Viele Applikationen gehen dabei die gleichen Probleme auf unterschiedliche Art an. Wir zeigen Ihnen, welche kostenlosen Applikationen Sie in jedem Fall auf Ihr Android-Handy laden sollten.

Zur Startseite