Artikel zum Thema "Public CIOs" bei CIO.de

Was CIOs in diesem Jahr planen

IT-Kompass 2014: Was CIOs in diesem Jahr planen (Foto: Cello Armstrong - Fotolia.com)
IT-Kompass 2014: Welche IT-Themen sind für Unternehmen von hoher Bedeutung? Das wollte die Computerwoche in diesem Jahr schon zum vierten Mal von deutschen Topentscheidern wissen. Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, tat sie sich mit IDC und der IDG Marktforschung zusammen. Die Ergebnisse hinsichtlich IT-Organisation und -Position im Unternehmen wurden in der vergangenen Woche bereits vorgestellt. Nun folgen ... » zum Artikel
  • Karin Quack

IT-Budgets: 3,7 Prozent mehr für europäische CIOs

Morgan Stanley: IT-Budgets: 3,7 Prozent mehr für europäische CIOs (Foto: Tomislav Forgo - Fotolia.com)
Morgan Stanley: Die IT-Budgets sollen 2014 um 4,5 Prozent steigen, teilt Morgan Stanley mit. Die Budgets fließen vor allem in Cloud Computing und Analyse-Software. Auch die ERP-Installationen werden vielerorts überholt. » zum Artikel
  • Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske
    Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Dieser Aufgabe widmet er sich in enger, kooperativer Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Privat gehört sein Herz seiner Familie und dem SV Werder Bremen.

Die führenden Dienstleister für SAP-Hosting

SAP-Investitionen 2014: Die führenden Dienstleister für SAP-Hosting (Foto: SAP AG)
SAP-Investitionen 2014: PAC hat Anbieter für SAP-Hosting untersucht. Und die DSAG fragte SAP-Anwender, worin sie investieren wollen. Dabei legt In-Memory mit HANA stark zu. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Zehn Software-Mythen und was daran wahr ist

Forrester-Studie: Zehn Software-Mythen und was daran wahr ist (Foto: Ispirits - Fotolia.com)
Forrester-Studie: Individualentwicklungen sind out und künftig gibt es Software sowieso nur noch als Service aus der Cloud - diese und acht weitere weit verbreitete Annahmen haben die Analysten von Forrester auf den Prüfstand gestellt und einem Reality-Check unterzogen. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Die noch ungelösten Cloud-Probleme

Anbieter sind gefragt: Die noch ungelösten Cloud-Probleme (Foto: Capgemini)
Anbieter sind gefragt: IT-Architektur, Datenmodelle, Integration oder Sicherheit: vieles spricht noch gegen Cloud. Doch wenn Anbieter auf die Skepsis der Anwender eingehen, wird der Durchbruch gelingen, meint Thomas Heimann von Capgemini in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Thomas Heimann

Wie die IT-Transformation gelingt

Cloud als Sprungbrett für Unternehmen: Wie die IT-Transformation gelingt (Foto: Pixabay)
Cloud als Sprungbrett für Unternehmen: Cloud Computing ist mittlerweile der Motor der Digitalisierung. Die Transformation der IT ist anspruchsvoll. Praxisbeispiele zeigen, wie es richtig geht. » zum Artikel

Cloud und die digitale Kundenbeziehung

IT-Trends 2014: Cloud und die digitale Kundenbeziehung (Foto: Experton Group)
IT-Trends 2014: CIOs haben wirklich kein leichtes Leben. Transformation, Innovation und neue Geschäftsmodelle - für alles scheinen sie verantwortlich zu sein. Diese Aufgaben in Technologie und Prozesse umzusetzen, ist mehr als anspruchsvoll. » zum Artikel
  • Carlo Velten

Innovationen: Mobility wichtiger als Cloud

Cloud-Erfahrungen: Innovationen: Mobility wichtiger als Cloud (Foto: Luiz - Fotolia.com)
Cloud-Erfahrungen: Innovative Produkte und innovative Prozesse - IT-Chefs erwarten viel von Cloud Computing. Das geht aus einer Umfrage von Saugatuck hervor. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Mobile-IT bei DHL, Scout24 und easyCredit

Führungskräfte berichten: Mobile-IT bei DHL, Scout24 und easyCredit (Foto: Joachim Wendler)
Führungskräfte berichten: Wer mit IT nichts am Hut hat, schätzt den Nutzen von Mobile IT noch größer ein als ein CIO. Das ergab eine Studie von Lünendonk. Verantwortliche von DHL, Scout 24 und easyCredit berichten, wie sie diese außergewöhnliche Chance nutzen. » zum Artikel

5 Ratschläge: Kosten senken wie Amazon & Co.

IT-Infrastruktur: 5 Ratschläge: Kosten senken wie Amazon & Co. (Foto: SAP AG)
IT-Infrastruktur: Wie bekommen Amazon, Salesforce und Co. ihre Kosten in den Griff? Das werden Forrester-Analysten immer wieder gefragt. Jetzt geben sie Antworten. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

2014 wird ein großartiges Jahr

Editorial aus CIO-Magazin 01/02/2014: 2014 wird ein großartiges Jahr (Foto: cio.de)
Editorial aus CIO-Magazin 01/02/2014: Die neue Januar-/Februar-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunktthemen Sie im aktuellen Heft finden, verrät Ihnen CIO-Chefredakteur Horst Ellermann. » zum Artikel

Gartner: 12 Trends für 2014

Blick in die Glaskugel: Gartner: 12 Trends für 2014 (Foto: Tanja Jäckel - Fotolia.com)
Blick in die Glaskugel: Gartner schaut in die Glaskugel für 2014 - und sieht darin nicht nur Schönes. Versicherungen bekommen Fehlplanungen bei mobilen Apps zu spüren; für Life Science-Firmen erweist sich Big Data als Bumerang. 3D-Printing nimmt zwar mächtig Fahrt auf, spielt aber auch Produkträubern in die Karten. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Gestatten: CIO, Marketing-Hiwi

CEOs hören mehr auf Marketing-Chefs: Gestatten: CIO, Marketing-Hiwi (Foto: Günter Menzl - Fotolia.com)
CEOs hören mehr auf Marketing-Chefs: Welche Social-Media-Plattform findet der Marketing-Chef denn am besten - um solche Fragen dreht sich künftig der Alltag des CIO. Kommt es zum Konflikt mit dem Marketing, gibt der CEO dem Marketing recht. Diese düstere Vorstellung beschwört Werbe-Guru Larry Weber herauf. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Deutsche Cloud-Anbieter punkten mit Datenschutz

NSA-Skandal: Deutsche Cloud-Anbieter punkten mit Datenschutz (Foto: Dustin Lyson - Fotolia.com)
NSA-Skandal: Der NSA-Skandal hat dem Cloud Computing einen Dämpfer versetzt. Insbesondere im Mittelstand ist die Zurückhaltung gegenüber dem Auslagern der Daten weiterhin groß. Unser Reality Check zeigt aber: Deutsche Cloud-Anbieter können angesichts der gewachsenen Bedeutung von Sicherheit und Datenschutz punkten. » zum Artikel
  • Ulrich Hottelet

Der CIO als Verzahner

Integration von Personal Cloud und Enterprise Apps: Der CIO als Verzahner (Foto: James Steidl - Fotolia.com)
Integration von Personal Cloud und Enterprise Apps: Weitreichende Integrationsaufgaben werden die Arbeit der CIOs in den kommenden Jahren prägen. Es gelte, die persönlichen Cloud-Services der Mitarbeiter mit den Firmenanwendungen zu vernetzen, so Forrester Research. Das Vorbild dafür gibt der B2B-Bereich ab. » zum Artikel
  • Werner Kurzlechner
    Werner Kurzlechner

    Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um die Themenfelder BI und IT-Projekte. Neben CIO war und ist der Wirtschaftshistoriker für CFOWorld sowie Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.


Ohne Cloud-Strategie wird es teuer

IT-Strategietage: Ohne Cloud-Strategie wird es teuer (Foto: Foto Vogt)
IT-Strategietage: CSC-Manager Jim Houghton ist davon überzeugt, dass der Aufbau und das Management komplexer Cloud-Architekturen zur Kernaufgabe von CIOs wird. Er erklärte auf den IT-Strategietagen, wie die "Agility-Platform" ServiceMesh das Management, die Automatisierung und Integration von Cloud-Services und Enterprise-Applikationen erleichtert. » zum Artikel

IDC: 5 IT-Trends im Mittelstand 2014

Mehr Cloud trotz NSA-Affäre: IDC: 5 IT-Trends im Mittelstand 2014 (Foto: IDC)
Mehr Cloud trotz NSA-Affäre: Investitionen in IT-Infrastruktur bleiben moderat und zeigen Wandel zur dritten IT-Plattform. Der gehobene Mittelstand treibt das IT-Wachstum. Lynn-Kristin Lorenz von IDC erläutert das in ihrer Kolumne das IT-Geschehen in Deutschland. » zum Artikel
  • Lynn-Kristin Thorenz

Cloud-Wette von Allianz-CIO Schneider im Check

Mehr Datenschutz: Cloud-Wette von Allianz-CIO Schneider im Check (Foto: Allianz)
Mehr Datenschutz: Der NSA-Skandal schadet Cloud Computing. Aber nicht dauerhaft. Ralf Schneider, CIO der Allianz, sieht in der Affäre auch Chancen für Unternehmen, die Datenschutz ernst nehmen. Viele Experten stimmen ihm zu. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann

Eine echte Mobile-Strategie haben nur wenige

Lünendonk-Studie zum Mobile Enterprise: Eine echte Mobile-Strategie haben nur wenige (Foto: Phoenixpix - Fotolia.com)
Lünendonk-Studie zum Mobile Enterprise: Eine aktuelle Lünendonk-Studie stellt deutschen Unternehmen ein eher schlechtes Zeugnis in Sachen Mobile Strategie aus. Nur allzu oft wird Mobility auf BYOD reduziert. Wir haben mit CIOs sowie Anbietern und Beratern die Studienergebnisse diskutiert. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

5 Schritte zur Digitalen Transformation

Stufenmodell von IDC: 5 Schritte zur Digitalen Transformation (Foto: IDC)
Stufenmodell von IDC: Für ein vernetztes Business sollten IT-Führungskräfte Cloud, Mobility und Social Media sinnvoll kombinieren. Wie das geht, erklärt Analyst Matthias Kraus von IDC in seiner Kolumne. » zum Artikel
  • Matthias Kraus

Letztlich geht es um Datensicherheit

CeBIT-Chef Oliver Frese im Interview: Letztlich geht es um Datensicherheit (Foto: Deutsche Messe)
CeBIT-Chef Oliver Frese im Interview: In Zeiten der NSA bekommt das CeBIT-Motto Datability einen neuen Zungenschlag. Welchen und wie das neue Messekonzept aussieht, erklärt CeBIT-Chef Oliver Frese. » zum Artikel
  • Martin Bayer

Governance-Dilemma durch die Schatten-IT

Der Schatten hat viele Formen: Governance-Dilemma durch die Schatten-IT (Foto: Shutter81 - Fotolia.com)
Der Schatten hat viele Formen: Was Anwendern recht ist, kann CIOs noch lange nicht billig sein: Wie gehen sie sinnvoll mit User-eigenem Equipment und heruntergeladenen Apps um? » zum Artikel
  • Jürgen Mauerer

Echte Cloud-Profis sind begehrt

Es fehlt an den richtigen Skills: Echte Cloud-Profis sind begehrt (Foto: chrisharvey - Fotolia.com)
Es fehlt an den richtigen Skills: Für IT-Experten bedeutet die Implementierung von IT-Services aus der Cloud Stress. Oft fehlt es an ausreichendem Know-how. » zum Artikel
  • Bernd Reder

10 spannende Cloud-Security-Startups

Sichere Daten, sicherer Zugriff: 10 spannende Cloud-Security-Startups (Foto: Iakov Kalinin - Fotolia.com)
Sichere Daten, sicherer Zugriff: In den USA sprießen die Neugründungen im Cloud-Service-Umfeld wie Pilze aus dem Boden. Besonders in Kalifornien tut sich einiges. Gerade was Security-Dienste angeht, gibt es viele interessante Projekte. » zum Artikel
  • Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer
    Simon Hülsbömer verantwortet redaktionell leitend die Themenbereiche IT-Sicherheit, Web und Datenschutz. Außerdem betreut der studierte Media Producer ab und an die iPad-Ausgaben der COMPUTERWOCHE. Aufgaben als Online-News-Aushelfer, in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.

Dropbox-Alternativen für Unternehmen

Cloud Storage treibt die Schatten-IT: Dropbox-Alternativen für Unternehmen (Foto: Dropbox)
Cloud Storage treibt die Schatten-IT: Die Popularität einfach bedienbarer Cloud-Storage-Dienste wie Dropbox bereitet IT-Verantwortlichen Kopfzerbrechen. Dabei bietet der Markt inzwischen auch Enterprise-taugliche Lösungen. Dieser Artikel stellt Cloud-Services für den professionellen Einsatz vor. » zum Artikel
  • René Büst


Artikel zum Thema "Public CIOs" im IDG-Netzwerk
 

Individualentwicklungen sind out und künftig gibt es Software sowieso nur noch als Service aus der Cloud - diese und acht weitere weit verbreitete Annahmen haben die Analysten von Forrester auf den Prüfstand gestellt und einem Reality-Check unterzogen.
Ignoriert die IT die Bedürfnisse der Nutzer oder gibt ironische Tipps ("Präsentation mit USB-Sticks verschicken"), darf sie sich nicht über Datenlecks im Unternehmen wundern. "Bring your own Cloud" wird so zur selbstverschuldeten Herausforderung für CIOs.
Welche IT-Themen sind für Unternehmen von hoher Bedeutung? Das wollte die Computerwoche in diesem Jahr schon zum vierten Mal von deutschen Topentscheidern wissen. Um Antworten auf diese Frage zu bekommen, tat sie sich mit IDC und der IDG Marktforschung zusammen. Die Ergebnisse hinsichtlich IT-Organisation und -Position im Unternehmen wurden in der vergangenen Woche bereits vorgestellt. Nun folgen die Prioritäten in Sachen Technik und Services.