Artikel zum Thema "Telefonieren" bei CIO.de

Die 14 größten Technik-Mythen

IT-Märchenstunde: Die 14 größten Technik-Mythen (Foto: JLycke - Fotolia.com)
IT-Märchenstunde: Das Internet mit seinen vielen Informationen ist eine tolle Sache. Leider wimmelt es dort aber auch von zahlreichen Falschmeldungen und Urban Legends. Lesen Sie hier, was es mit den bekanntesten Märchen wirklich auf sich hat. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • Patrick Miller

FAQ zu Krypto-Handys

Abhörsichere Mobiltelefone: FAQ zu Krypto-Handys (Foto: mipan - Fotolia.com)
Abhörsichere Mobiltelefone: Was man unter Krypto-Handys versteht und warum sie immer noch so wenig verbreitet und unbeliebt sind, erklären die Arag-Experten. » zum Artikel

BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn

Mobile-Strategie: BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn (Foto: Forrester)
Mobile-Strategie: Ein ROI-Case reicht nicht für die Einführung mobiler Geräte. Dazu bedarf es einer Mobile-Engagement-Strategie und klaren Verantwortlichkeiten, wie Henning Dransfeld von Forrester in seiner Kolumne erläutert. » zum Artikel
  • Henning Dransfeld

7 Tipps für die Smartphone-Knigge

Gutes Benehmen mit dem Smartphone: 7 Tipps für die Smartphone-Knigge (Foto: Vodafone D2 GmbH)
Gutes Benehmen mit dem Smartphone: Man ist ständig mit der digitalen Welt verbunden. Und manchmal vergisst man die reale Welt - und dass es immer um die Menschen geht. » zum Artikel
  • Michael Kallus
  • Christina DesMarais

Bundesrechnungshof rät Bund zum Verkauf der Telekom-Anteile

Privatisierung: Der Bundesrechnungshof hat den Bund zum Verkauf der restlichen Beteiligung an der Deutschen Telekom aufgefordert. » zum Artikel

Telekom hält Roaming-Gebühren in der EU für überflüssig

Tim Höttges: Die Deutsche Telekom hält die umstrittenen Roaming-Gebühren, die für das Telefonieren im europäischen Ausland anfallen, im Prinzip für überflüssig. In einem europäischen Binnenmarkt könnten die Extrakosten nach einer Übergangsfrist wegfallen, sagte Telekom-Chef Tim Höttges am Donnerstag auf Hauptversammlung in Köln. » zum Artikel

Kabellose Business-Headsets für Smartphones

Bluetooth-Lösungen im Überblick: Kabellose Business-Headsets für Smartphones (Foto: Plantronics)
Bluetooth-Lösungen im Überblick: Wer stets telefonisch erreichbar sein will, findet in einem Bluetooth-Headset das ideale Zubehör zum Smartphone. Dabei gilt: Je mehr der kleine Ohrstöpsel können soll, desto tiefer muss man in die Tasche greifen. » zum Artikel
  • Horst Wierstraat

Deutsche Telekom verkauft Telefonzellen

Als Gartenhäuschen oder Filmkulisse: Aus der Luft gesehen ist es ein Meer aus Rosa und ein paar Tupfen Gelb mitten im Wald. In Brandenburg steht ein riesiges Lager mit 3.000 Telefonzellen, von denen einige gekauft werden können. » zum Artikel

Handytelefonate bleiben bei der Lufthansa verboten

Nach Kritik von Flugbegleitern: Die Lufthansa will Handytelefonate während des Flugs auch weiterhin verbieten. Die US-Telekomaufsicht FCC hatte vorgeschlagen, das Handyverbot in Flugzeugen aufzuheben - und war damit bei Flugbegleitern und Airlines auf Kritik gestoßen. » zum Artikel

Lockere Regeln für Elektronik im Flugzeug

US-Behörde: Flugpassagiere in den USA dürfen künftig ihre elektronischen Geräte bei Start und Landung eingeschaltet lassen. Das gab die Luftfahrtbehörde FAA am Donnerstag bekannt. » zum Artikel

Was im Ausland gegen Simser am Steuer gemacht wird

Übersicht der Strafen: Durch Handygespräche und SMS abgelenkte Fahrer und Fußgänger verursachen im Straßenverkehr oft Unfälle. Mit Strafen wie mit Aufklärungskampagnen versuchen Behörden die Menschen davon zu überzeugen, dass tippen und telefonieren am Lenkrad und auf dem Gehweg gefährlich ist. » zum Artikel

Das Smartphone für verschlüsselte Telefonate

Blackphone: Seit den NSA-Enthüllungen von Edward Snowden machen sich auch Normalnutzer Gedanken über verschlüsselte Kommunikation. Der Hersteller Blackphone bietet nun ein Handy an, bei dem Verschlüsselungsdienste gleich mitgeliefert werden. » zum Artikel

Mit einfachen Tarifen punkten

Deutsche Telekom: In Deutschland kämpft die Telekom hart um Kunden. Der Markt ist umkämpft und seit Jahren sind die Erlöse rückläufig. Jetzt kündigt der Konzern an, mit einfachen und günstigen Tarifen – auch im EU-Ausland – und mit schnellen Netzen die Hoheit zurück zu erobern. » zum Artikel

Das aktuelle Diensthandy der Kanzlerin

Nokia 6210 Navigator: Bundeskanzlerin Angela Merkel war noch im Bundestagswahlkampf mit einem Nokia 6210 Navigator unterwegs. Bei diesem einfachen Smartphone, das Merkel jahrelang nutzte, waren aber quasi alle "Smart"-Funktionen außer dem eigentlichen Telefonieren und dem Versenden von SMS abgeschaltet worden. » zum Artikel

ZTE plant Computer-Uhr

Daten am Handgelenk: Das junge Geschäft mit Daten-Uhren lockt immer mehr Hersteller an. Auch der chinesische Smartphone-Anbieter und Netzwerk-Ausrüster ZTE will im kommenden Jahr einen Mini-Computer fürs Handgelenk auf den Markt bringen. » zum Artikel

Sprachsteuerung und intelligente Systeme

Smartphones im Auto: Für viele Autokäufer ist eine gelungene Integration eines Smartphones in ihren Wagen mindestens so wichtig wie Pferdestärken, Alu-Felgen oder die Beschleunigungswerte. Diesen Trend haben inzwischen auch die Autohersteller, aber auch Smartphone-Riesen wie Apple und Google erkannt. » zum Artikel

Apple bringt iPhone mit CarPlay ins Auto

iOS in the Car: Apple macht einen Schritt zur Integration seiner Geräte und Dienste im Auto. Der iPhone-Hersteller stellte am Montag die Plattform CarPlay vor. » zum Artikel

Wie US-Präsident Obama seine Mobil-Kommunikation schützt

Großer technischer Aufwand: Barak Obama ist der erste Smartphone-User, der ins Weiße Haus einzog. Im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Merkel kann sich der US-Präsident nicht leisten, ungeschützt mobil zu kommunizieren. Der technische Aufwand dafür ist beträchtlich. » zum Artikel

Verstärkte Investitionen in IT-Sicherheit gefordert

Experten-Meinung: Die NSA-Affäre und gravierende Sicherheitslücken wie "Heartbleed" stellen gängige Methoden zum Schutz von sensiblen Daten in Frage. Im Bundestagsausschuss Digitale Agenda suchen Abgeordnete und Experten Wege für mehr Sicherheit. » zum Artikel

Samsung macht Computeruhr flexibler

Galaxy Gear: Samsung macht seine erste Computeruhr Galaxy Gear flexibler. Künftig soll sie mit mehr als nur einem Smartphone zusammenarbeiten. » zum Artikel

Messe IFA setzt auf das vernetzte Zuhause

Unterhaltungselektronik: Das Smartphone sorgt auf der IFA in Berlin für Aufbruchstimmung. Als Steuerzentrale soll es der Vernetzung von Hausgeräten und Unterhaltungselektronik in Schwung bringen. Die Branche erklärt das smarte und vernetzte Zuhause schon heute für eröffnet. » zum Artikel

EU-Parlament will Roaming-Gebühren bis Ende 2015 abschaffen

Reisen im EU-Ausland: Noch wird es ab der Grenze teurer: Wer im Ausland zum Handy greift, muss mehr bezahlen als daheim. Die EU-Kommission drückt schon seit Jahren diese Roaming-Gebühren, das Europaparlament will jetzt noch mehr Tempo machen. Bis Ende 2015 sollen die Extrakosten wegfallen. » zum Artikel

Samsung arbeitet schon an der nächsten Smartwatch

Galaxy-Gear-Nachfolger: Seine erste Computeruhr Galaxy Gear hatte Samsung gerade erst auf der IFA präsentiert. Nun arbeitet das koreanische Unternehmen bereits an einem Nachfolge-Gerät, berichtet der Branchendienst "CNET" unter Berufung auf nicht genannte Quellen. » zum Artikel

Deutsche Telekom liegt bei Netztest vorn

Untersuchung von "Chip": Die Deutsche Telekom bietet nach einer Auswertung des Computermagazins "Chip" das beste Handynetz in Deutschland. Die Telekom habe bei Testmessungen die höchste Wertung erreichte, teilte die Zeitschrift mit. » zum Artikel

Microsoft durfte Skype übernehmen

EU-Gericht: Der IT-Riese Microsoft hat sich den Kauf von Skype Milliarden kosten lassen. Auch zwei Jahre nach dem Deal beschäftigt der Fall noch die Gerichte. Konkurrenten haben geklagt - und nun verloren. Die Übernahme von Skype war rechtmäßig, so das EU-Gericht. » zum Artikel

Ein Ende der Roaming-Gebühren?

Pläne der EU-Kommission: Die EU-Kommission hat ihre Pläne für die Abschaffung von Roaming-Gebühren bei Handy-Telefonaten im Ausland bekräftigt. Mobiles Telefonieren und Internet-Surfen im EU-Ausland soll genau so viel kosten wie zu Hause. » zum Artikel

Microsoft und Skype dürfen weiter Nutzerdaten in den USA verarbeiten

Keine Massenübermittlung: Nach den Enthüllungen über mögliche Spionage-Aktionen der NSA gegen Nutzer von Microsoft-Diensten wie Hotmail und Skype stellten Aktivisten die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung in den USA in Frage. Die zuständige Datenschutz-Behörde teilt diese Bedenken nicht. » zum Artikel

Huawei stellt Smartwatch TalkBand B1 vor

Hybrid Smart Band mit herausnehmbarem Headset: Huawei stellt Smartwatch TalkBand B1 vor (Foto: Huawei)
Hybrid Smart Band mit herausnehmbarem Headset: Huawei stellt auf dem Mobile World Congress in Barcelona seine erste Smartwatch vor. Das TalkBand B1 bezeichnet der Hersteller als erstes "Hybrid Smart Band", weil es ein herausnehmbares Headset besitzt. » zum Artikel
  • Christian Vilsbeck

Tolle Apps jenseits von WhatsApp, Skype und Co.

Für iPhone und iPad: Tolle Apps jenseits von WhatsApp, Skype und Co.
Für iPhone und iPad: Kurznachrichten, Gruppenchats, Internet-Telefonie, Videokonferenzen: In Sachen moderne Kommunikation ist das iPhone ein wahrer Alleskönner. Im Folgenden eine Vorstellung leistungsfähiger Kommunikations-Apps für iOS, die WhatsApp, Skype und Co. ergänzen, beziehungsweise ersetzen können. » zum Artikel
  • Diego Wyllie

Vor 30 Jahren läutete Motorola die Handy-Ära ein

Vom Handy zum Smartphone: Das Motorola DynaTAC 8000x sah aus wie ein dicker Knochen, wog fast ein Kilo und man konnte damit gerade einmal eine halbe Stunde telefonieren. Dennoch war es eine Revolution: Das erste handliche Mobiltelefon, das man kaufen konnte. » zum Artikel


Artikel zum Thema "Telefonieren" im IDG-Netzwerk
 

Wenn ein Mitarbeiter am Arbeitsplatz privat telefoniert und sich verletzt, kann die gesetzliche Unfallversicherung die Zahlung verweigern. Die Arag-Experten stellen diesen Fall und weitere Beispiele vor.
Die Features von Unified Communication and Collaboration (UCC-)-Diensten wie Skype, Hangouts, WebEx oder GoToMeeting sind kaum zu beeinflussen. Auswahl und Optimierung von Webcam, Mikrofon und Headset kann aber jeder selbst in die Hand nehmen, um die Sendequalität zu verbessern.
An vier deutschen Standorten können sich Fachhändler auf einer Roadshow ab Ende Mai Informationen rund um das Thema VoIP holen.