Artikel zum Thema "Telefonieren" bei CIO.de

Telekom beschleunigt Umstieg auf IP-Telefonie

Kunden erhalten die Kündigung: Die Deutsche Telekom beschleunigt den Umstieg zum Telefonieren über das Internet in einigen Regionen mit Kündigungen der bestehenden Verträge. » zum Artikel

Telefonkonferenz auf der Toilette

Wo Mitarbeiter telefonieren: Telefonkonferenz auf der Toilette (Foto: Gianluca Rasile - Fotolia.com)
Wo Mitarbeiter telefonieren: Die Mehrheit der mobilen Mitarbeiter möchte zwar lieber mit einem Smartphone an Telefonkonferenzen teilnehmen. Doch die Konzentration bleibt dabei auf der Strecke. » zum Artikel
  • Christiane Pütter
    Christiane Pütter


    Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Sicher telefonieren mit der Mobile Encryption App

Telekom sperrt Lauscher bei Android und iPhone aus: Sicher telefonieren mit der Mobile Encryption App (Foto: Deutsche Telekom)
Telekom sperrt Lauscher bei Android und iPhone aus: Die Deutsche Telekom bringt eine weltweit einsetzbare mobile Verschlüsselungslösung für Smartphones auf den Markt. Die so genannte Mobile Encryption App für Android- und iOS-Geräte funktioniert im Gegensatz zu anderen Lösungen in jedem Telefonnetz. » zum Artikel
  • Jürgen Hill
    Jürgen Hill
    Jürgen Hill ist Teamleiter Mobile der COMPUTERWOCHE. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause.

Störung im Telekom-Netz bei Voice over IP behoben

IP-Telefonie: Die bundesweite Störungen im Netz der Deutschen Telekom bei der Telefonie über das Internet (Voice over IP) sind behoben. Die technischen Probleme beim Verbindungsaufbau seien am Mittwochabend gelöst worden, erklärte eine Telekom-Sprecherin am Donnerstag. » zum Artikel

Geheime Tipps für Android

Zeichencodes, Tests und Co.: Geheime Tipps für Android (Foto: Android Developer)
Zeichencodes, Tests und Co.: Anwender, die auf Android setzen, kommen in Genuss zahlreicher versteckter Möglichkeiten, die anderen Systemen wie Apples iOS oder Windows Phone fehlen. Nachfolgend haben wir zahlreiche Zeichencodes und Tipps für Sie zusammengefasst. » zum Artikel
  • Thomas Joos

Die 14 größten Technik-Mythen

IT-Märchenstunde: Die 14 größten Technik-Mythen (Foto: JLycke - Fotolia.com)
IT-Märchenstunde: Das Internet mit seinen vielen Informationen ist eine tolle Sache. Leider wimmelt es dort aber auch von zahlreichen Falschmeldungen und Urban Legends. Lesen Sie hier, was es mit den bekanntesten Märchen wirklich auf sich hat. » zum Artikel
  • Thomas Pelkmann
  • Patrick Miller

FAQ zu Krypto-Handys

Abhörsichere Mobiltelefone: FAQ zu Krypto-Handys (Foto: mipan - Fotolia.com)
Abhörsichere Mobiltelefone: Was man unter Krypto-Handys versteht und warum sie immer noch so wenig verbreitet und unbeliebt sind, erklären die Arag-Experten. » zum Artikel

BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn

Mobile-Strategie: BYOD: Ein Business-Case macht noch keinen Sinn (Foto: Forrester)
Mobile-Strategie: Ein ROI-Case reicht nicht für die Einführung mobiler Geräte. Dazu bedarf es einer Mobile-Engagement-Strategie und klaren Verantwortlichkeiten, wie Henning Dransfeld von Forrester in seiner Kolumne erläutert. » zum Artikel
  • Henning Dransfeld

7 Tipps für die Smartphone-Knigge

Gutes Benehmen mit dem Smartphone: 7 Tipps für die Smartphone-Knigge (Foto: Vodafone D2 GmbH)
Gutes Benehmen mit dem Smartphone: Man ist ständig mit der digitalen Welt verbunden. Und manchmal vergisst man die reale Welt - und dass es immer um die Menschen geht. » zum Artikel
  • Michael Kallus
  • Christina DesMarais

Erster Motorradhelm mit Head-up-Display

Skully AR-1 vorgestellt: Erster Motorradhelm mit Head-up-Display (Foto: Skully)
Skully AR-1 vorgestellt: Hersteller Skully hat in San Francisco den ersten Motorradhelm mit integriertem Head-up-Display gezeigt. Der Prototyp nennt sich Skully AR-1 und besitzt eine rückwärtige Kamera mit einem Sichtfeld von 180 Grad, Lautsprecher, Mikrofon und GPS-Antenne. » zum Artikel

Lufthansa begrüßt Freigabe für elektronische Geräte

Über den Wolken ins Internet: Die Lufthansa will ihren Kunden möglichst rasch die volle Nutzung elektronischer Geräte an Bord ermöglichen - bis auf das weiter verbotene Telefonieren. » zum Artikel

Sony setzt auf wasserfeste Smartphones

IFA 2014: Sony setzt im Wettstreit mit Marktführer Samsung auf wasserfeste Smartphones, lange Akkulaufzeiten und Armbänder mit Handy-Funktionen. » zum Artikel

Bundesrechnungshof rät Bund zum Verkauf der Telekom-Anteile

Privatisierung: Der Bundesrechnungshof hat den Bund zum Verkauf der restlichen Beteiligung an der Deutschen Telekom aufgefordert. » zum Artikel

Telekom hält Roaming-Gebühren in der EU für überflüssig

Tim Höttges: Die Deutsche Telekom hält die umstrittenen Roaming-Gebühren, die für das Telefonieren im europäischen Ausland anfallen, im Prinzip für überflüssig. In einem europäischen Binnenmarkt könnten die Extrakosten nach einer Übergangsfrist wegfallen, sagte Telekom-Chef Tim Höttges am Donnerstag auf Hauptversammlung in Köln. » zum Artikel

Samsung steigt in Markt der 3D-Brillen ein

Samsung Gear VR: Auf der Branchenmesse IFA in Berlin präsentierte der südkoreanische Elektronikkonzern mit der "Gear VR" sein erstes Headset, mit dem der Nutzer komplett in virtuelle Welten einsteigen kann. » zum Artikel

Deutsche Telekom verkauft Telefonzellen

Als Gartenhäuschen oder Filmkulisse: Aus der Luft gesehen ist es ein Meer aus Rosa und ein paar Tupfen Gelb mitten im Wald. In Brandenburg steht ein riesiges Lager mit 3.000 Telefonzellen, von denen einige gekauft werden können. » zum Artikel

Kabellose Business-Headsets für Smartphones

Bluetooth-Lösungen im Überblick: Kabellose Business-Headsets für Smartphones (Foto: Plantronics)
Bluetooth-Lösungen im Überblick: Wer stets telefonisch erreichbar sein will, findet in einem Bluetooth-Headset das ideale Zubehör zum Smartphone. Dabei gilt: Je mehr der kleine Ohrstöpsel können soll, desto tiefer muss man in die Tasche greifen. » zum Artikel
  • Horst Wierstraat

Handytelefonate bleiben bei der Lufthansa verboten

Nach Kritik von Flugbegleitern: Die Lufthansa will Handytelefonate während des Flugs auch weiterhin verbieten. Die US-Telekomaufsicht FCC hatte vorgeschlagen, das Handyverbot in Flugzeugen aufzuheben - und war damit bei Flugbegleitern und Airlines auf Kritik gestoßen. » zum Artikel

Lockere Regeln für Elektronik im Flugzeug

US-Behörde: Flugpassagiere in den USA dürfen künftig ihre elektronischen Geräte bei Start und Landung eingeschaltet lassen. Das gab die Luftfahrtbehörde FAA am Donnerstag bekannt. » zum Artikel

Das Smartphone für verschlüsselte Telefonate

Blackphone: Seit den NSA-Enthüllungen von Edward Snowden machen sich auch Normalnutzer Gedanken über verschlüsselte Kommunikation. Der Hersteller Blackphone bietet nun ein Handy an, bei dem Verschlüsselungsdienste gleich mitgeliefert werden. » zum Artikel

Was im Ausland gegen Simser am Steuer gemacht wird

Übersicht der Strafen: Durch Handygespräche und SMS abgelenkte Fahrer und Fußgänger verursachen im Straßenverkehr oft Unfälle. Mit Strafen wie mit Aufklärungskampagnen versuchen Behörden die Menschen davon zu überzeugen, dass tippen und telefonieren am Lenkrad und auf dem Gehweg gefährlich ist. » zum Artikel

Das aktuelle Diensthandy der Kanzlerin

Nokia 6210 Navigator: Bundeskanzlerin Angela Merkel war noch im Bundestagswahlkampf mit einem Nokia 6210 Navigator unterwegs. Bei diesem einfachen Smartphone, das Merkel jahrelang nutzte, waren aber quasi alle "Smart"-Funktionen außer dem eigentlichen Telefonieren und dem Versenden von SMS abgeschaltet worden. » zum Artikel

Wie man professionell telefoniert

Fehler vermeiden: Wie man professionell telefoniert (Foto: MEV Verlag GmbH)
Fehler vermeiden: Auf die richtige Kommunikation kommt es an. Das gilt für Telefongespräche ebenso wie für persönliche Treffen. Lesen Sie Ratschläge für das richtige Verhalten am Telefon. » zum Artikel
  • Andrea König
    Andrea König


    Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.

Mit einfachen Tarifen punkten

Deutsche Telekom: In Deutschland kämpft die Telekom hart um Kunden. Der Markt ist umkämpft und seit Jahren sind die Erlöse rückläufig. Jetzt kündigt der Konzern an, mit einfachen und günstigen Tarifen – auch im EU-Ausland – und mit schnellen Netzen die Hoheit zurück zu erobern. » zum Artikel

ZTE plant Computer-Uhr

Daten am Handgelenk: Das junge Geschäft mit Daten-Uhren lockt immer mehr Hersteller an. Auch der chinesische Smartphone-Anbieter und Netzwerk-Ausrüster ZTE will im kommenden Jahr einen Mini-Computer fürs Handgelenk auf den Markt bringen. » zum Artikel

Apple bringt iPhone mit CarPlay ins Auto

iOS in the Car: Apple macht einen Schritt zur Integration seiner Geräte und Dienste im Auto. Der iPhone-Hersteller stellte am Montag die Plattform CarPlay vor. » zum Artikel

Sprachsteuerung und intelligente Systeme

Smartphones im Auto: Für viele Autokäufer ist eine gelungene Integration eines Smartphones in ihren Wagen mindestens so wichtig wie Pferdestärken, Alu-Felgen oder die Beschleunigungswerte. Diesen Trend haben inzwischen auch die Autohersteller, aber auch Smartphone-Riesen wie Apple und Google erkannt. » zum Artikel

Wie US-Präsident Obama seine Mobil-Kommunikation schützt

Großer technischer Aufwand: Barak Obama ist der erste Smartphone-User, der ins Weiße Haus einzog. Im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Merkel kann sich der US-Präsident nicht leisten, ungeschützt mobil zu kommunizieren. Der technische Aufwand dafür ist beträchtlich. » zum Artikel

Apple will den Computer am Handgelenk etablieren

Apple Watch: Apple will den Computer am Handgelenk etablieren (Foto: Apple)
Apple Watch: Mit seiner ersten Datenuhr stößt Apple nicht nur in eine neue Produktklasse vor. Es geht darum, einen Computer am Handgelenk fest im Alltag der Menschen zu etablieren. Konkurrenten gelang das bisher nicht. » zum Artikel

Kritzeln erwünscht!

Psychologie: Kritzeln erwünscht! (Foto: tsaplia - Fotolia.com)
Psychologie: Im Uni-Hörsaal, beim Telefonieren oder bei Besprechungen: Viele Menschen kritzeln gerne vor sich hin. Warum sie das tun und was die einzelnen Motive bedeuten, kann man psychologisch erklären. » zum Artikel
  • Kristin Schmidt