Photoshop, Reeder und Co.

10 iPad-Apps, die jeder haben sollte

Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.

Reeder

Weniger um Schiffe als um Inhalte geht es bei Reeder. Die App ist im Grunde "nur" ein Newsreader, der sich mit dem Google Reader synchronisieren lässt. Lex Friedman von der Macworld lobt aber ausdrücklich das "elegante Interface", über das es ein Vergnügen sei, aktuellste Inhalte aus dem Internet zu studieren.

Auch die Bedienung ist auf dem neuesten Stand: Mit Wischgesten lassen sich Headlines auf- und zuklappen. Ein "Tap and hold" öffnet Artikel in neuen Fenstern, und für die Kommunikation mit der Außenwelt ist es leicht, einzelne Geschichten per Mail zu versenden oder auf anderen Webseiten (wie Instapaper) zu teilen. Der Preis: 3,99 Euro. Reeder im iTunes Store.