E-Plus gibt auch Software-Entwicklung ab

Atos Origin übernimmt IT von E-Plus

30. November 2004
Von Michael Kallus
Der drittgrößte deutsche Mobilfunkanbieter E-Plus gibt seine gesamte IT an den Dienstleister Atos Origin ab. Der Outsourcing-Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die betroffenen 180 E-Plus-Mitarbeiter wechseln zu Atos Origin.

E-Plus ist somit nach eigenen Angaben der erste Mobilfunkanbieter in Deutschland, der über den Infrastrukturbetrieb hinaus auch das Application Management und die Einführung neuer Software auslagert. Mit der Übernahme sollen die E-Plus-Rechenzentren in der Düsseldorfer Hauptverwaltung und in Ratingen an Atos Origin übergehen.

Die betroffenen 180 E-Plus-Mitarbeiter verbleiben am Standort Düsseldorf innerhalb eines von Atos Origin gegründeten Unternehmens. Über das Vertragsvolumen haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

180 Mitarbeiter von ePlus wechseln zu Atos Origin.
180 Mitarbeiter von ePlus wechseln zu Atos Origin.

Im Bereich Applikationsbetrieb der Business-Support-Systeme wird Atos Origin die Software warten und die Server-Architektur instand halten. Darüber hinaus übernimmt Atos Origin die Testaktivitäten für neue Software für E-Plus, wie zum Beispiel Abrechnungssoftware oder CRM-Systeme. E-Plus hat auch nach der Ausgliederung Einfluss auf die strategische Ausrichtung der IT-Aktivitäten, so der Mobilfunkanbieter.

Uwe Bergheim, Vorsitzender der Geschäftsführung von E-Plus zu der Auslagerung: "Der Bereich IT und Software ist durch schnelle Innovationszyklen und hohen Testbedarf gekennzeichnet. Mit der Auslagerung werden wir schneller und flexibler am Markt und können zusätzlich Kosten senken."

Mit der Auslagerung an Atos Origin will E-Plus schneller und flexibler auf den Markt reagieren können und zusätzlich Kosten sparen.
Mit der Auslagerung an Atos Origin will E-Plus schneller und flexibler auf den Markt reagieren können und zusätzlich Kosten sparen.

Weitere Meldungen:

Atos Origin greift an
Outsourcing als Weg zu mehr Know-how
Harte Bandagen im IT-Services-Markt nötig

Bücher zu diesem Thema:

Management der Software-Entwicklung
Chefsache IT-Kosten

Studie aus diesem Bereich:

Business Process Outsourcing 2004 Germany