Hamburger IT-Strategietage


Tipps für die Karriere

Die 5 wichtigsten Eigenschaften eines CIOs

09. Februar 2012
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Vier Headhunter diskutieren auf den IT-Strategietagen, welche Fähigkeiten ein idealer CIO-Kandidat braucht. Gefragt ist weit mehr als klassisches IT-Wissen.
Podiumsdiskussion auf den Hamburger IT-Strategietagen 2012 (von links nach rechts): Horst Ellermann, CIO-Chefredakteur, Sven Michaelis, Egon Zehnder International GmbH, Sven Schatteburg, Bereichsleiter/Principal bei der Kienbaum Management Consultants GmbH, Edgar M.W. Kirchmann, Msc., Executive Partner, SUP Societät für Unternehmensplanung GmbH, Jan C. Cron von Russel Reynolds Associates und Prof. Dr. Helmut Krcmar vom Institut für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität München.
Podiumsdiskussion auf den Hamburger IT-Strategietagen 2012 (von links nach rechts): Horst Ellermann, CIO-Chefredakteur, Sven Michaelis, Egon Zehnder International GmbH, Sven Schatteburg, Bereichsleiter/Principal bei der Kienbaum Management Consultants GmbH, Edgar M.W. Kirchmann, Msc., Executive Partner, SUP Societät für Unternehmensplanung GmbH, Jan C. Cron von Russel Reynolds Associates und Prof. Dr. Helmut Krcmar vom Institut für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität München.
Foto: Joachim Wendler

„Ich wette, dass die Rolle des CIOs in zehn Jahren obsolet ist“, wettete Peter Lempp von Capgemini in unserem im Herbst erschienenen CIO-Jahrbuch. Es werde künftig nicht mehr genügen, dass der CIO der Einzige ist, der technische Zusammenhänge versteht, ist Lempp überzeugt. Die Besucher der IT-Strategietage 2012 denken da anders. Per Handzeichen unterstützen nur wenige Anwesende die These von Peter Lempp, die große Mehrheit der Zuhörer wettet dagegen: Auch in zehn Jahren gibt es noch einen CIO.

Doch was muss ein erfolgreicher CIO können? Vier, die das wissen müssen, sind Jan Cron von Russell Reynolds Associates, Edgar Kirchmann von SUP Societät für Unternehmensplanung, Sven Michaelis von Egon Zehnder International GmbH und Sven Schatteburg von Kienbaum. Gemeinsam mit CIO-Chefredakteur Horst Ellermann und Professor Helmut Krcmar von der TU München diskutierten die Headhunter, auf welche Skills sie bei der Besetzung eines CIO-Postens achten.

Jan Cron von Russell Reynolds Associates glaubt, dass ein CIO es schwer haben wird, wenn er des Englischen nicht mächtig ist. „Internationale Parkettsicherheit ist für einen CIO unabdingbar“, sagt er. Für Cron braucht ein CIO die folgenden fünf Eigenschaften:

  1. Unternehmerischer Scharfsinn

  2. Strategische Fähigkeiten und Weitsicht

  3. Kommunikations- und Moderationskompetenz

  4. Internationale Teamführungsfähigkeit

  5. Verstärkte Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

Zur Startseite